Die Küche in Südtirol

05.10.2007 / von Anni

Also, ein bisschen stolz sind wir schon darauf, dass unsere gute Küche bereits weit übers Land hinaus bekannt ist. Wir sowie unsere Küche hört immer wieder gerne die Lobeshümnen für die raffinierten Ideen. Lars, Schwiegersohn und Küchenchef im Berghotel Zirm hat für Sie eins der vielen speziellen Gerichte zusammengeschrieben und wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachkochen.

Südtiroler Pilz-Soufflé (für vier Personen)
Zutaten:
30 g Butter, 40 g Mehl, 1/8 l Milch (heiß), 100 g Steinpilze (frisch in Würfel), 1 Schalotte in würfel geschnitten, etwas gepresster Knoblauch und gehackte Petersilie, 30 g Käse (Fontina, Edamer oder Emmentaler) gewürfelt, 20 g geriebenen Parmesan, 3 Eiweiß & Eigelb, Salz & Pfeffer.

Zubereitung:
* Die Steinpilzwürfel in heißem Olivenöl anbraten und mit Salz, Pfeffer, Schalotte, Knoblauch und Petersilie würzen, dann auskühlen lassen.
* Die Butter schmelzen, Mehl einrühren und mit der heißen Milch zu einer Bechamel kochen.
* Nun die Eigelb und den Käse einarbeiten, dann die Pilze unterrühren.
* Puddingformen (oder Kaffeetassen) mit Butter ausstreichen und mit Brotbröseln ausstreichen.
* Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und in zwei Arbeitsgängen in die Pilzmasse einarbeiten.
* Eventuell mit Salz nochmals abschmecken.
* Nun die Masse in die Formen füllen und im Wasserbad bei ca 85° C zugedeckt 40 Min. gar ziehen lassen.
* Bestreuen Sie das Soufflé mit Parmesan und überschäumen Sie es mit heißer Butter.

Wir wünschen guten Appetit und gutes Gelingen,
Ihr Zirmteam

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>