Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Heute war Frau Schraffl und unsere langj√§hrige Mitarbeiterin Dora auf Wanderschaft mit den Stammg√§sten. Jedermann freute sich auf eine tolle Wanderung jedoch ahnte vorerst niemand, dass man eine der √§ltesten Almh√ľtten S√ľdtirols besuchen wird, in welcher n√§mlich der Bruder von Herr Schraffl der urige Almwirt ist und alleine gar nicht so leicht zum Finden w√§re.

Gestartet mit dem Berghotel Zirm Hotelbus wurde¬†anschlie√üend ab Kematen in Sand in Taufers gewandert.¬†Neben¬†rauschenden Wasserf√§llen erreichten wir bald die H√ľtte und ab dann staunten viele, welche Almh√ľtten in S√ľdtirol noch bewoht werden.
Der Almwirt Gottfried, wie immer lustig, organisierte sich schon fr√ľhzeitig Hilfe von seinem Bruder und so konnten sie unsere G√§ste wunderbar bewirtschaften.
Hier ein paar Bilder, es war auf alle Fälle ein Ausflug den niemand so schnell vergisst! 


Wir alle waren mit dabei


Unsere Mitarbeiterin Dora mit den zwei Br√ľdern¬†von Herrn Schraffl, Gottfried und Ando
Dass es Br√ľder sind, ist nicht zu √ľbersehen, oder? :-)


Eine anst√§ndige S√ľdtiroler “Marende” (Jause) geh√∂rt bei jeder Wanderung dazu


Die H√ľtte von innen, wie man sieht nicht mehr die neueste :-)


Gottfried wie er leibt und lebt mit Herrn Geigle

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

2 Reaktionen zu “Uriger geht’s nicht”

  1. Hanspeda

    Der Gottfried sieht ein bi√üchen aus wie Udo J√ľrgens :)

  2. Familie Schraffl

    … da ist was dran :-)

Einen Kommentar schreiben