Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Heute, w├Ąhrend meinem gem├╝tlichen Fr├╝hst├╝ck im Berghotel Zirm, das Fr├╝hst├╝ck zog ich heute sehr in die L├Ąnge, da das Wetter wirklich zum … war. Regen von morgens bis abends, zum Gl├╝ck sind die Vorhersagen ab morgen besser.
Unwichtige Schwafelei zur Seite was ich w├Ąhrend dem Fr├╝hst├╝ck im Radio h├Ârte, schmiss mich echt vom Hocker ich wusste nicht ist heute der 1. April oder ist das der pure Ernst?

Dass man in ganz Italien nur noch im Freien rauchen darf, ausgenommen auf Spielpl├Ątzen oder in der Anwesenheit von Kindern und schwangeren Frauen, ist Ihnen bestimmt bekannt, aber die folgenden neuen Gesetze in verschiedenen St├Ądten Italiens sind der absolute Hammer, hier ein Auszug:

– Tauben f├╝ttern auf offener Stra├če verboten
– K├╝ssen im Auto verboten
– Mit lauten Holzschuhen durch die Stra├čen klappern verboten
– Mit nacktem Oberk├Ârper oder Bikini durch die Stadt flanieren verboten
– Am Wochende Rasenm├Ąher oder Motors├Ąge anschmei├čen verboten
– Am Abend d├╝rfen in den ├Âffentlichen Parkb├Ąnken nicht mehr als drei Personen platznehmen

Ist das nicht l├Ącherlich? Ist das der pure Ernst des Italienischen Staates?
Ich wei├č es nicht, aber man h├Ârt es andauernd im Radio, liest es in verschiedenen Zeitungen und sieht es in den Fernsehnachrichten.
Keine Ahnung, ich kann nur sagen, zum Gl├╝ck hat das kleine Land S├╝dtirol meist seine eigenen Gesetze.

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben