Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Monatsarchiv für April 2009

Zur├╝ck

Mittwoch, den 29. April 2009

Zur├╝ck aus London, zur├╝ck im Berghotel Zirm B├╝ro! Es war einmalig, die Stadt ist einzigartig, vielleicht in den n├Ąchsten Jahren gleich nochmal, denn leider habe ich nicht alles gesehen ;-). Hier im Pustertal habe ich nix vers├Ąumt, denn momentan haben wir richtiges Aprilwetter, Regen, etwas Sonne und mal schauen ob noch die ein oder andere […]

Funkstille

Freitag, den 24. April 2009

Funkstille herrscht momentan eindeutig im┬áBerghotel Zirm Tagebuch. Aber wie Sie wissen ist das Hotel zur Zeit geschlossen und wir machen Ferien, d.h. es wird in der Rezeption nur das Notwendigste erledigt, auch wir ben├Âtigen manchmal eine Auszeit :-). Es wird auch weiterhin hier an dieser Stelle recht ruhig bleiben, denn heute Abend starte ich mit […]

Letzter Streich

Donnerstag, den 16. April 2009

So, das war vorerst der letzte Streich┬áim Berghotel Zirm, bis zur n├Ąchsten Sommersaison, beginnend am 30. Mai 2009.┬á Zum 1. empfingen wir,┬áwie┬áangek├╝ndigt, interessierte┬áStudenten der Tourismusbranche welchen┬áHans-Peter und Evelin┬áein interessantes┬áTourismusseminar boten. Zum 2. erledigte Herr Schraffl heute noch die Winter-Nachsaisonsarbeit, den Stegabbau (Kenner wissen welchen Steg ich meine).

Ferien

Mittwoch, den 15. April 2009

Nun ist es auch bei uns im Berghotel Zirm soweit,┬ámorgen schlie├čen wir unsere Tore┬áund sind ab ┬á30. Mai 2009 mit neuem Schwung wieder f├╝r Sie da. Alle flei├čigen┬áZirm-Tagebuchleser werden nun etwas geduldig sein m├╝ssen, denn die Eintr├Ąge in den n├Ąchsten sechs Wochen werden z├Ąhlbar sein, nat├╝rlich bin ich w├Ąhrend meines Urlaubes nicht st├Ąndig im B├╝ro. […]

Tourismuszukunft

Dienstag, den 14. April 2009

Bevor wir bei uns im Berghotel Zirm die Tore, bis zur kommenden Sommersaison, schlie├čen, empfangen wir morgen noch einige Studenten welche sich f├╝r die Tourismusbranche interessieren. Hanspeter wird bei einem Seminar sein Bestes geben, den jungen Leuten zu erleutern wie wir unser┬áHaus vermarkten bzw. publizieren …, wird sicherlich interessant, wie wir mittlerweile wissen hat er […]