Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Heute findet im Park von Mitterolang┬áein weiteres Sommerfest┬ástatt. Ein wundersch├Ânes Ambiente bietet diese gr├╝ne Oase mitten im Dorfkern,┬áwo morgen das Volksfest unter der Fahne der Sch├╝tzen mit der Hl. Messe und anschlie├čender Defilierung der Kompanie den Auftakt hat. Nun ist das Jubil├Ąumsjahr der Tiroler Freiheitsk├Ąmpfe┬á f├╝r alle Sch├╝tzen ein besonderes, denn es sind wohl diese M├Ąnner, die mit der Geschichte Tirols am engsten verwebt sind. Es geht sogar soweit, dass es scheinbar das Land Tirol ohne Sch├╝tzen nicht geben sollte. Wenn man sich die Geschichte der Sch├╝tzen oder Tirols etwas genauer ansieht, ist es tats├Ąchlich so, dass sie unerm├╝dlich f├╝r das Vaterland gestanden haben. Zum ersten Mal erscheint der Begriff Sch├╝tze bereits┬áca. im┬áJahre 1355, die Bl├╝tezeit hatten die Sch├╝tzen zwischen 1511 und 1918 bis zum Verbot der Sch├╝tzenkompanien im Jahre 1922 durch den italienischen Faschismus.
Wird heute das Brauchtum der Sch├╝tzen und deren Passion oft etwas bel├Ąchelt ist deren Geschichte┬á├╝ber viele Jahre┬ámit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen und erweist sich als durchaus interessant.

sch├╝tzen

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben