Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Schon┬áimmer haben wir verschucht einen engen Kontakt zu unseren G├Ąsten zu pflegen und das Internet hat uns nat├╝rlich viele neue M├Âglichkeiten dazu ┬ágeschafft.
So ist es uns m├Âglich das ganze Jahr ├╝ber News und Infos rund um Hotel und Familie an die Berghotel Zirm Liebhaber zu sende. Neben dem monatlichen Newsletter, die Winterbrochure, Sommerbrochure, Adventbriefchen und vieles mehr. Nat├╝rlich sind wir auch auf┬áes auch bei┬áFacebook eine ┬áBerghotel-Zirm Fanpage┬á auf der Zirm-Liebhaber auf dem Laufenden bleiben. Facebook hat sich als ├Âffentlich einsehbares Tagebuch mit Mikro-Blog Eintr├Ąge durchgesetzt und erfreut sich gro├čer Beliebtheit. Nach demselben Prinzip funktioniert auch Twitter und bietet dem Berghotel Zirm eine einfach zu handhabendes Echtzeit Medium um kurze Meinungen,┬á Kommentare, Erfahrungen und ├ähnliches in Kurzfassung und authentisch an den Leser weiterzugeben. Dies nennt sich dann twittern und kann vom Follower (=Personen die sich angemeldet haben und die Eintr├Ąge verfolgen) gelesen werden.

Wieso ich Ihnen dies alles erz├Ąhlen?
Weil┬ádas Berghotel Zirm zu den┬áTwitter Top 100 der deutschsprachigen Hotels geh├Ârt.┬á
Seit 01. Mai 2008 k├Ânnen wir 81 Followers verzeichnen und haben es auf stolze 315 Tweets gebracht.┬á
Folgendes Lob haben h├Âren wir nat├╝rlich gerne: “Was die Tweets angeht, herrscht eine relative Ausgewogenheit zwischen Branchennews, Links zu eigenen Blogeintr├Ągen und Neuigkeiten aus┬ádem Hotel. Fazit: ┬áQualit├Ąt und Quantit├Ąt der Tweets sind in Ordnung, Design-Optionen sind ausgesch├Âpft.”

Werden Sie doch auch Follower des Berghotel Zirm und wissen was sich in Geiselsberg so tut und wie wir es sehen!

twitter_logo

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben