Kochlehrgang im Zirm

23.09.2009 / von Evelin

Früh übt sich, wer Meister werden will!
Nach diesem Motto dürfen die Zirm-Knirpse sich auch in den verschiedensten Bereichen des Hotellebens ausprobieren.
Die Rezeption steht da ganz oben auf der Liste, denn da steht ja der heiß geliebte Computer auf dem es so viele tolle Spiele gibt, dicht gefolgt vom Restaurant, wo es Lisa einen rießen Spass macht, wenn Sie ab und zu Mal an der Hand der Oma den ein oder anderen Teller abräumen darf. Oft haben die Gäste Ihren Spass an der kleinen Gastwirtin, die sich natürlich schon viel von den Großen abschaut und sehr selbstsicher unterwegs ist. So hat die kleine Dame auch schon mal Menükarten signiert oder einen schön dekorierten Tisch mit Geburtstagskuchen als Luxus bezeichnet :-).

Was aber immer der größte Spass ist, ist die Küche. So haben die kleinen Mäuse heute schon kräftig bei der Gnocchiproduktion mitgeholfen. Die Form war noch nicht so ganz wie erwünscht, doch geschmeckt haben sie der Zirm-Familie beim Mittagstisch vorzüglich.
Die Kinder wurden nach dem Kochlehrgang einfach von oben bis unten abgesaugt icon smile Kochlehrgang im Zirm und warten schon auf den nächsten Kurs, aber diesmal bitte in der Patisserie bei der Zubereitung des Dessertbuffets…

kinder in der küche Kochlehrgang im Zirm

kinder in der küche nachher Kochlehrgang im Zirm

One thought on “Kochlehrgang im Zirm”

  1. ja das stimmt, dass LISA erst festgestellt hat – der Tisch der Gäste war für einen HOCHZEITSTAG eingedeckt und am zweiten Tag war der KUCHEN echter LUXUS. Aber : wir finden es sehr gut, wenn Familienereignisse vom ZIRM gewürdigt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>