Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Am kommenden Sonntag ist es wieder der soweit, einer der 4 Kirchtage in Olang findet statt. Es ist auch dieses Jahr┬ádas erste Wochenende im September┬áwo Gro├č und Klein sich in den Park von Mitterolang begeben und ein Festh├Ąndl, Strauben zu einem frischen Bier oder einem Gl├Ąschen Wein genie├čen.
Diese Volksfeste sind jedes Mal Anlass sich in Schale oder besser in Tracht zu “werfen” und besonders stolz d├╝rfen wir da ├╝ber unser Pusterer (Pustertaler) Tracht sein. Liebevoll bestickt ist Sie n├Ąmlich das traditionelle Festtagsgewand der Pusterer┬áund wird von den Einwohnern als wahre Tradition gesehen. Man ist also stolz darauf die Tracht zu tragen und ┬ádies bei Gro├č und Klein auch weil das Gewand die Blicke der Besucher auf sich zieht.

Und so sieht┬ádie Pusterer Tracht aus, die in gern Dorf leicht abge├Ąndert ist:
Die M├Ąnner kleiden sich in einem Leinenhemd, dar├╝ber ein Gilet und um den Hals ein schwarzes Seidentuch. Die gr├╝nen “Heber” (das sind die Hosentr├Ąger) werden an den┬ámeist dunklen Lederhosen befestigt. Dazu geh├Âren wei├če Stutzen und schwarze Trachtenschuhe und nicht zu vergessen der handgefertigte G├╝rtel, der┬áwertvollste Teil der Tracht ist, bestehend aus Leder und┬áfeinen Stickereien.┬á┬á┬á
Die Frau tr├Ągt ein Dirndl bestehend aus einem langen, bzw. gr├╝nem Rock. Dar├╝ber wird der “Schurz” (Sch├╝rze) getragen, meist blau oder auch manchmal goldig. Ein Korsett bildet das Oberteil,┬á im vorderen Bereich gebunden┬áund je nach Dorf in einer anderen Farbe. Darunter kommt eine Leinenbluse mit feiner Spitze und um den Hals wie bei den M├Ąnnern das schwarze Seidentuch, wei├če Stutzen und schwarze Trachtenschuhe.

Hier ein Bild von der Olanger Tracht, Sie sollten sich auf jeden Fall bei Ihrem n├Ąchsten Besuch diese sch├Âne und festliche Tradition in Natur ansehen!┬á┬á
pustertaler tracht

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben