Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

So es ist soweit, heute begr├╝├čen wir noch die letzten Wochenendg├Ąste, die ein paar Tage Urlaub in den Dolomiten┬ágenie├čen, bevor wir im Berghotel am Sonntag die Tore schlie├čen. Anfang der Woche wird┬ádas Zirm beim Generalputz sozusagen noch auseinandergenommen, bevor unser Team in den wohl verdienten Urlaub geht.
Auch die Senior Schraffls schicken wir ein paar Tage in die Toscana, w├Ąhrend im Zirm am Montag die ersten Handwerker um 8.00 Uhr auf der Matte stehen.
Ja, Sie haben schon richtig geh├Ârt, die Handwerker kommen wieder und zwar stellen wir das Innenschwimmbad auf eine chlorfreie Technik um und verfliesen das Becken, aber auch den Au├čenbereich des Schwimmbades in diesem Zuge neu.
Alles ist bereits Bestens organisiert, haben wir doch einen unheimlich professionellen und engagierten Bauleiter an der Spitze. Alex Trojer hat schon das letzte Mammutprojekt┬áin der kurzen Zeit koordiniert und ┬árechtzeitig zu Ende gebracht. Kein Problem also dieser im Vergleich “kleine” Eingriff :-) ich werde Sie nat├╝rlich auf dem Laufenden halten und Ihnen den ein oder anderen Lagebericht pr├Ąsentieren, bevor wir ab 4. Dezember 2009 wieder f├╝r Sie da sind!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Eine Reaktion zu “Auf Wiedersehen im Zirm!”

  1. Fam. G├Âtz

    Liebe Familie Schraffl,

    alles Gute f├╝r den verdienten Urlaub, wir dr├╝cken die Daumen f├╝r den Umbau und f├╝r die Wintersaison.

    Die besten W├╝nsche
    (vor allem auch noch f├╝r den Neuzugang der Zirmfamilie)

    Fam. G├Âtz

Einen Kommentar schreiben