Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Mit dem Aschermittwoch hat die 40-t├Ągige Fastenzeit nun begonnnen. Die Fastenzeit geh├Ârt in der katholischen Kirche bereits auf das 4. Jahrhundert zur├╝ck und dient zur inneren Vorbereitung auf die Osterfeier. Waren es vor vielen Jahren noch besonders harte Fastenregeln, sind diese heute gelockert, aber trotzdem wird in S├╝dtirol noch gefastet. In┬áder S├╝dtiroler, bzw. Pustertaler K├╝che gibt es jedoch so einige fleischlose Leckerbissen, die die Fastenzeit nicht all zu hart machen :-).
Wer fastet brauch also nicht auf gutes Essen zu verzichten!Es gibt z.B. Schlutzkrapfen mit Spinat-Topfenfüllung und hier das Rezept dazu:
Zutaten: 400 g Roggenmehl, 100 g Weizenmehl, 1 Ei, Salz, 3 EL ├ľl, lauwarmes Wasser nach Bedarf
F├╝lle: 100 g Spinat, 200 g Topfen, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Schnittlauch, 2 EL Parmesank├Ąse, 1 gekochte Kartoffel
Zubereitung:
Den gekochten und┬ágehackten Spinat mit Topfen, zerdr├╝ckter Kartoffel, Parmesank├Ąse, Schnittlauch und Gew├╝rzen gut vermengen.┬áVerkneten Sie Mehl, Ei, Salz, ├ľl und lauwarmes Wasser zu einem glatten Teig und lassen Sie diesen 30 Minuten rasten.┬áDann den Teig d├╝nn austreiben, mit einem runden Ausstecher Scheiben ausstechen,┬áSpinatf├╝lle darauf geben, die Scheiben zusammenklappen, gut zusammendr├╝cken, in Salzwasser kochen und┬ámit Butter und Parmesank├Ąse servieren.

Also keine Bange auch bis Ostern essen┬ábei uns┬áalle, die dem ┬áGlauben Gerecht werden m├Âchten prima Gerichte. Die Gerichte sind ├╝brigens auch┬áin das kirchliche Geschehen der Fastenzeit eingebettet. Die Alt├Ąre werden verh├Ąngt, das Heilige Grab wird aufgestellt, die Glocken h├Âren auf zu l├Ąuten.

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben