Downhill am Kronplatz

27.06.2010 / von Evelin

Downhill – wie das Wort schon vermuten lässt, ist das keine Sportart für schwache Nerven, denn mit dem Rad geht es talwärts und je nach Mut kann man es dabei so richtig krachen lassen. Nach oben geht’s in modernen Bergbahnen und spätestens jetzt müsste es beim Kronplatz-Kenner klingeln, denn der Skiberg Nr.1 in Südtirol könnte sich durch diese Sportart auch im Sommer einen Namen machen.
Das Ganze ist gar nicht soweit hergeholt, denn im September 2009 gab es bereits einen Downhill Day auf unserem Skiberg,  wo sich Neueinsteiger auf einer leichteren Strecke probieren konnten und Kenner sich auf einer schwierigeren so richtig austoben konnten. Stattliche 1319 Höhenmeter galt es dabei  mit geeigneten Downhill-Rädern zu überwinden, bevor man an der Talstation mit einem Kribbeln in den Beinen  ankam.
Der Tag war ein Erfolg auf ganzer Linie und es sieht so aus als würde das Projekt, übrigens einzigartig in Südtirol,  jetzt tatsächlich umgesetzt, was eine enorme Bereicherung für die Bike-Destination Pustertal darstellen würde. Eine perfekte Alternative einfach zum Radweg, der durch das gesamte Pustertal führt, sowie den vielen anderen Radrouten in den Dolomiten, die man auf dem Drahtesel erkunden kann.

Im Berghotel Zirm jedenfalls haben wir uns schon seit einiger Zeit auf Biker, bzw. Radfahrer eingestellt, denn ein kostenloser Verleih von Mountainbikes steht den Gästen während des Aufenthaltes als Inklusiv-Leistung zur Verfügung. Auf unserem täglichen Aktiv & Outdoor Programm steht an zwei Tagen unter anderem eine geführte Radtour rund um Olang auch dies als Inklusivleistung. Für alle jene, die aber ihr eigenes Rad mitbringen, das dementsprechend einen großen Wert darstellt, steht ein abgeschlossener Raum zur Verfügung, damit nicht nur Sie sondern auch Ihr gutes Stück bestens aufgehoben ist.
Also sollten Sie Lust auf einen Radurlaub haben, dazu müssen Sie nicht unbedingt nach Holland fahren:-), in punkto Radfahren haben wir in den Dolomiten auch was zu bieten!

Downhillbike details 300x198 Downhill am Kronplatz

3 thoughts on “Downhill am Kronplatz”

  1. Nicht nur in punkto Radfahren …
    Meine Familie und ich waren erst vor kurzem im Sommerurlaub und wir tendieren stark dazu unseren nächsten Urlaub in Südtirol zu verbringen. Hotelerie und Gastronomie können sich hier einfach sehen lassen!

  2. DOWNHILL gute Sache, das haben wir vor 2 WOCHEN in BRITISH COLUMBIA in WHISTLER gesehen – super ANGEBOT für BIKER allerdings muss man schauen – dass die BIKER auf zugelassenen WEGEN bleiben und nicht WALD + TIERE schädigen – aber grundsätzlich ist downhill gerade für jüngere ein gutes ANGEBOT und die DEUTSCHEN, die ich in WHISTLER traf, sind 2011 schneller am KRONPLATZ als in Canada

  3. nochmal : wird das in 2011 am Kronplatz angeboten ?? d.h. wie in Whistler – jeder 2 Sessellift hat Fahrradschienen statt der Sitze. und sonst noch : ausgeschilderte Wege und einen Dampfstrahler mit Wanne an der Talstation und natürlich rent a bike , das waren dort m.E. schon “bessere” Mountainbikes .
    Also was m a c h t der Kronplatz ? und ich kann nur sagen – es waren viele junge Leute nur deswegen in Whistler – warum also nicht neue Geschäftsfelder erschliessen ?? – aber eben kontrollierte Trassen und nicht quer feldein.
    Vorschlag : mal eine Delegation hinfliegen lassen – auf gehts – bevor die Saison auch dort zu Ende ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>