Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

├ľtzi, die weltweit bekannte Mumie wird t├Ąglich von hunderten Besuchern im ├ľtzimuseum in Bozen aufgesucht.
Das Museum hat so einiges zu bieten und es┬árentiert sich auf alle F├Ąlle w├Ąhrend eines Ausfluges nach Bozen auch einen Abstecher zum ├ľtzi einzuplanen.

Seit einigen Tagen liegt sogar die DNA von ├ľtzi vor und nun ist man ganz gespannt welche Enth├╝llungen es in den n├Ąchsten Monaten geben wird.
Wie sieht es mit Nachfahren aus?
Leben sie heute noch?
Wenn ja, wo leben sie? 

├ľtzi feiert n├Ąchstes Jahr seinen 20sten Geburtstag (seid dem Fundjahr, versteht sich :-) ), mal schauen was man bis zum Jubil├Ąumsjahr alles┬áherausfinden kann und wieviele der noch offenen Fragen man beantworten kann.

Ich halte Sie auf alle F├Ąlle auf dem Laufenden,┬áSie k├Ânnen┬ásich darauf verlassen, dass Sie informiert sind sollte┬áein Nachfahre in unserer oder Ihrer Nachbarschaft leben :-)

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

2 Reaktionen zu “├ľtzi und lebende Nachfahren?”

  1. heinz

    ja liebe G├Ąste vom Zirm und an s Zirm selber
    wissen Sie, was der ├ľtzi nach seinem Erwachen gesagt hat : singen der Juppi Heesters und die Maria Hellwig immer noch ?????????

  2. Anni

    @heinz:
    Waren Sie beim ausergew├Âhnlichen Fund dabei???

Einen Kommentar schreiben