Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Die letzten Augusttage stehen an und wenn bei uns auf 1.400 m schon mal der September an die Türe klopft, sind wir meistens schon bei der 3. Jahreszeit angelangt, dem Herbst.
An den Temperaturen f├╝hlt man heute schon die Herbstzeit, w├Ąhrend es in der Sonne noch angenehm warm ist vertr├Ągt man im Schatten schon etwas lang├Ąrmeliges, so ist es nun mal bei uns auf der Alm :-) .

Der Herbst hat so Einiges zu bieten, die Weitsicht auf den Bergen erlebt man so wie sie sonst das gesamte Jahr nie ist, die Natur f├Ąrbt sich in wundersch├Âne Farben, bunter k├Ânnen sich die W├Ąlder kaum zeigen und das fr├╝hzeitige Einbrechen der D├Ąmmerung l├Ądt ein sich in unserer Wellnessabteilung so richtig verw├Âhnen zu lassen.

W├Ąhrend unser K├╝chenteam schon sein Bestes gibt und┬ádie leckeren Ger├╝che durchs Hotel schweifen genie├čen Sie noch einige Ruhestunden in unserer Saunalanschaft, im Schwimmbad oder den gro├čz├╝gigen Ruher├Ąumen.┬áGanz entspannt verbringen Sie dann Ihren Urlaubsabend bei uns im Restaurant und genie├čen das vorz├╝gliche, mit viel Liebe zubereitete Dinner in den heimeligen, warmen Stuben.

Sie sehen, ein Herbsturlaub in den Dolomiten hat so Einiges zu bieten, wir, im Berghotel Zirm, erfüllen Ihren Urlaubstraum!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben