Kirschkernkissen und seine Wirkung

03.10.2010 / von Anni

Bestimmt haben Sie auch eines zu Hause, ein Kirschkernkissen.
Es hilft bei vielen Wehwehchen
und man kann es immer mal wieder gebrauchen.
Das Tollste am Ganzen man kann es als wärmendes aber auch kühlendes Kissen benutzen und somit hilft es bei:

Verspannungen
Muskelschmerzen
Stauchungen/Prellungen
Erkältungen
Rückenschmerzen
Ohrenschmerzen
Bauchschmerzen u.v.m.

Ideal sind die Kissen vor allem auch für die Kinder. Früher bot sich zum Teil für die oben genannten Schmerzen die sogenannte, mit heißem Wasser gefüllte, Bettflasche an. Es war nicht immer eine ganz sichere Sache denn nicht zu selten hielten die Plastikflaschen dem heißen Wasser nicht stand und die Verbrühungen einer geplatzten Bettflasche waren 1000mal schmerzhafter als der ursprüngliche Schmerz.

Mittlerweile gibt es die Kissen in allen Formen, Farben und Arten, für die Kinder mit verspielten, bunten Figuren, für die Erwachsenen in verschiedenen Formen und Mustern.
Sollten Sie noch keines besitzen, bei uns im Berghotel Zirm erhalten Sie die Wunderkissen in verschiedensten Größen und Arten. Gerne beraten wir Sie demnächst vor Ort, denn ein Kirschkernkissen sollte jeder in seiner Hausapotheke liegen haben.

Kissen Bär Kirschkernkissen und seine Wirkung

Kissen Herz Kirschkernkissen und seine Wirkung

One thought on “Kirschkernkissen und seine Wirkung”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>