Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Monika

Nach dem gestrigen, appetitanregenden Blogeintrag von Anni d├╝rfen wir Ihnen die heute gesichteten Steinpilz-Prachtexemplare nat├╝rlich nicht vorenthalten ÔÇŽ

Bei der w├Âchentlichen Wanderung zur Faulenzerh├╝tte mit anschlie├čender Grillparty wurden diese 3 Steinpilze und vieles mehr erblickt.

Gepfl├╝ckt wurden die Pilze heute nat├╝rlich nicht, denn um mit dem ├Âkologischen Gleichgewicht des Waldes nicht unverantwortlich umzugehen, ist das Pfl├╝cken von Pilzen nur alle 2 Tage erlaubt, und zwar nur an den geraden Kalendertagen.

Wissen Sie eigentlich wieso der Steinpilz Steinpilz hei├čt? Der Name ÔÇ×SteinpilzÔÇť ist nicht entstanden, weil er auf Steinen w├Ąchst oder in steinigem Gel├Ąnde vorkommt ÔÇô der Name hat seinen Ursprung in der Konsistenz seines Fleisches, das besonders fest ist, verglichen mit anderen Pilzarten.

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben