Feel free to fly – Hubschrauberrundflüge aus Geiseslberg

04.01.2012 / von Evelin

“Frei sein, alles hinter sich lassen und die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel erleben” so haben mir die Herren von Airway Helikopters das Gefühl beschrieben, wenn Sie mit Ihren Helis abheben.
Seit diesem Winter brauchen unsere Gäste, die sich dieses besondere Erlebnis schon immer mal gewünscht haben, nicht mehr weit zu fahren. Die Rundflüge in die Dolomiten starten direkt in Geiselsberg, wenige Gehminuten vom Berghotel Zirm entfernt. Ich werde mir mit Sicherheit das unvergessliche Erlebnis eines ca. 15-minütigen Schnupperflugs in die beeindruckende Südtiroler Bergwelt für erschwingliche Euro 99,- pro Person zusammen mit meiner besseren Hälfte gönnen.

Selbstverständlich beschränken sich die Piloten nicht nur auf Schnupperflüge, auch die folgenden Möglichkeiten bieten etwas für jeden Geschmack:
Stubaieralpentour (30 Minuten)
Zillertaleralpentour (30 Minuten)
UNESCO Weltnaturerbe Kleine Tour (30 Minuten)
UNESCO Weltnaturerbe Große Tour (50 Minuten)

Auf Anfrage werden fast alle Wünsche erfüllt, wie beispielsweise:
Zum Skifahren in andere Gebiete, Fallschirmspringen, Gourmetflüge, Geburtstagsflüge, Hochzeitsflüge, Flüge zum Golfen, Airport Transfers…
Gerne organisieren wir für Sie während Ihres nächsten Zirm-Urlaubs einen Blick aus der Vogelperspektive – einem Hubschrauberrundflug am Kronplatz und freuen uns auf Ihre Erzählungen!

helikopter Feel free to fly   Hubschrauberrundflüge aus Geiseslberg

One thought on “Feel free to fly – Hubschrauberrundflüge aus Geiseslberg”

  1. die Queen und ihr Gatte fliegen auch n i c h t gemeinsam !!!!!!!!!!!
    deshalb Empfehlung – jeder einzeln – das Erlebnis ist das gleiche und sicherer für die Kinder allemal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>