Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Monatsarchiv für Juni 2012

Hausberg Piz da Peres

Samstag, den 30. Juni 2012

Ganz fr├╝h morgens wenn fast alles noch schl├Ąft sind einige schon im hohen Gebirge unterwegs. Keine Menschenseele trifft man dann auf dem Weg zum Gipfel, man h├Ârt einzig den Gesang der zwitschernden V├Âgel und begegnet h├Âchstens┬ámal einer Gemse, einem Murmeltier┬áoder auch einem Steinbock :-). Hier lernt man die Natur wieder richtig kennen, keine Hektik, keine […]

Fu├čball EM 2012

Mittwoch, den 27. Juni 2012

Nat├╝rlich haben wir p├╝nktlich zum Beginn der Fu├čball EM 2012 das Zirm-Fu├čballst├╝berl wieder er├Âffnet. Spannende Spiele und gro├če Emotionen durften wir in den letzten Wochen erleben, bevor es morgen ans Eingemachte geht. Italien gegen Deutschland, ein Klassiker! Wer wird den Zug ins Finale schaffen und die M├Âglichkeit haben den EM-Titel nach Hause zu holen? Wir […]

Olanger Standlschmaus

Dienstag, den 26. Juni 2012

1 – 2 – 3, sie stehen fest die Termine f├╝r die 3 Olanger Standelschm├Ąuse. Am 11. Juli 2012 geht’s wieder los mit dem Auftakt des 1. Olanger Standlschmaus 2012. Wir hoffen auf einen lauen Sommerabend, f├╝r gute Musik und feine, S├╝dtiroler K├Âstlichkeiten ist gesorgt. Ein Abendspaziergang durch die Olanger Stra├čen, ein Getr├Ąnkt am ein […]

Dolomites Unlimited Mountain Special

Montag, den 25. Juni 2012

… unter diesem Motto steht diese Woche bei uns im Berghotel Zirm. Eine Gipfeltour in den Dolomiten nach der anderen bezwingen unsere G├Ąste diese Woche mit unserem Wanderf├╝hrer Eberhard. 5 Touren, 5 Gipfel┬áund 5.555 H├Âhenmeter gilt es zu bezwingen, und heute wurde daf├╝r schon der Grundstein gelegt. Morgen geht’s weiter, und da freuen wir uns […]

Was muss in den Rucksack!

Samstag, den 23. Juni 2012

Jeden Montag treffen sich Eberhard, unser Bergexperte und alle Bergbegeisterten im Zirm-St├╝berl zur Besprechnung des Aktiv-Outddorprogramm der entsprechenden Aktiv-Urlaubswoche. Im Detail werden die Touren besprochen unter Angabe des Verlaufes mit H├Âhenmetern, Schwierigkeitsgrad und anderen Besonderheiten. Ganz wichtig ist ihm dabei auch aufzukl├Ąren, was alles in den Rucksack muss, um in jedem Fall richtig ausger├╝stet zu […]