Osterkranz backen im Berghotel Zirm

30.03.2013 / von stefan

Wie Sie wissen wird in der Zirmküche zu jedem Anlass auch eine besondere Spezialität gezaubert und wie es sich nun mal gehört, darf zu Ostern das klassische Osterkränzchen natürlich nicht fehlen! Einige Gäste sind der Einladung von Küchenchef Lars gefolgt und haben fleißig beim Flechten der Kränze mitgeholfen. Hier das Rezept, wenn auch Sie noch ein solches Geflecht für Ihren Osterkorb benötigen:

Zutaten: 500g Mehl, 1 Pkg. Hefe, 250 ml Milch, 2 Eier, 60g Butter, 60g Zucker, TL Salz, EL Rum, Osterei, 1 Zitronenschale, Puderzucker

Zubereitung: Germ in lauwarmer Milch auflösen und in die Mitte der Schüssel mit Mehl geben, etwas Zucker drüber-streuen und gehen lassen. Dann alles zusammenmischen – wieder schön aufgehen lassen. Den Teig nach dem Aufgehen nochmals kurz kneten. Den Teig teilen, zu Rollen formen und einen Zopf flechten und zu einem Kranz zusammenfügen (am besten gleich auf dem vorbereitetem Blech). Dabei in gleichen Abständen 5 Rollen (aus den Papierrollen von Küchenrollen Stücke abschneiden und mit Alufolie umwickeln) einsetzen. Nochmals etwas gehen lassen und dann backen bei 170°C ca. 35- 40 min. Erkaltet mit Staubzucker bestäuben und das Osterei einsetzen! Gutes Gelingen und frohe Ostern wünschen Ihnen Familie Schraffl und das Zirmteam!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>