Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Monika

Seniorchef Hubert Schraffl bereitet heute Nachmittag f├╝r unsere G├Ąste leckeren Kaiserschmarrn. Diese schmackhafte ├Âsterreichische und s├╝dtiroler Spezialit├Ąt aus Eiern, Milch, Mehl, Rosinen und Pinienkernen ist bei Gro├č und Klein sehr beliebt.

Woher der Name stammt ist nicht genau bekannt:
Eine Legend besagt, dass ein Senn (auch “Kaser” genannt) einer H├╝tte, dem Kaiser nach einer kaiserlichen Jagd einen “Kaserschmarrn” auftischte. Dieser soll dem Kaiser derma├čen gut geschmeckt haben, dass das Gericht in ÔÇ×KaiserschmarrnÔÇť umgetauft wurde.

F├╝r alle die es Mal zuhause nachkochen m├Âchten hier das Rezept f├╝r 4 Personen:

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Butter
  • Rosinen und Pinienkerne
  • Preiselbeeren
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:
Das Mehl, die Milch, die Eier und das Salz zu einem glatten Teig r├╝hren.┬áEine gro├če Pfanne ausreichend erhitzen, sodass die Butter rasch schmilzt. Den Schmarrnteig eingie├čen, mit Rosinen und Pinienkernen bestreuen, die Unterseite goldgelb backen und dann umdrehen. Die zweite Seite wiederum goldgelb backen und gleich anschlie├čend die Omelette in kleine St├╝cke schneien.Das Ganze auf dem Teller mit Staubzucker bestreuen und traditionell Preiselbeeren oder modern mit Smarties :-) servieren.

Kaiserschmarrnnachmittag im Zirm

 Gutes Gelingen!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben