In der Zirm-Weihnachtsbäckerei

09.12.2013 / von anni

Seit Tagen werden in der Zirm-Weihnachtsbäckerei Zutaten zusammengemischt, Teige geknetet, Kekse ausgestochen und zum guten Schluss liebevoll dekoriert.
Als besondere Südtiroler Weihnachtsspezialität werden auch Weihnachtszelten gefertigt. Unser Patissier Patrick ist da gar nicht kleinlich und hat uns das Rezept verraten. Also wenn’s demnächst mal einen Regentag oder vielleicht sogar mal schneit, nehmen Sie sich doch die Zeit und fertigen für sich zuhause ein wenig Südtiroler Weihnachtsspezialität.


Für ca. 4 Südtiroler-Zelten brauchen Sie:
* 150 g Mehl
* 200 ml Wasser
* 2 EL Zucker
* 20 g Hefe
* 100 g Roggenmehl
* 1 EL Öl
* 1 TL Anis
* 1 TL Kümmel
* 15 g Salz
* 500 g Feigen, getrocknet,  in Würfel  geschnitten
* 250 g Rosinen
* 120 g Sultaninen
* 120 g gemischte Nüsse (zum Beispiel Haselnüsse, Walnüsse oder Erdnüsse), grob gehackt
* 120 g Pinienkerne
* 120 g geschälte Mandeln
* 50 g Zitronat
* 50 g Orangeat
* 50 ml Weißwein
* 70 g Honig
* 3 EL Rum
* 1/2 TL Zimt
* 1/2 TL geriebene Zitronenschale
* 1/2 TL geriebene Orangenschale
* 1 Msp. Nelkenpulver
* 1 Msp. Neugewürz
* 1 Msp. Muskatnuss

Weiteres:
* Zum Verzieren benötigen Sie Nüsse, geschälte Mandeln und kandierte Kirschen
* Honig zum Bestreichen

Zubereitung:
* Das lauwarme Wasser mit dem Zucker und der Hefe verrühren und circa 10 Minuten aufgehen lassen.
* Mehl, Roggenmehl, Salz, Öl, Kümmel und Anis dazugeben und in der Knetmaschine zu einem Teig verarbeiten.
* Der Teig muss dann circa 30 Minuten zugedeckt bei 35 Grad aufgehen.
* Damit der Zelten das typische Aroma bekommt, müssen Feigen, Rosinen, Sultaninen, Nüsse, Pignoli, Mandeln, Zitronat, Orangeat in Weißwein, Rum und Honig mindestens 1 Stunde marinieren.
* Zitronen- und Orangenschale, Zimt, Nelkenpulver, Neugewürz und Muskatnuss zu den marinierten Früchten geben.

Fertigstellung:
* Den Brotteig zusammen mit den marinierten Früchten und Nüssen in der Knetmaschine vermischen und gut durchkneten.
* Zelten formen (rund oder länglich) und mit Nüssen und Mandeln verzieren.
* Anschließend ein Backblech geben und nochmals 20 Minuten aufgehen lassen.
* Im vorgeheizten Backrohr unter öfterem Bestreichen mit Honig schön braun backen.
* Nach dem Auskühlen wird der Zelten mit den kandierten Kirschen verziert und in Klarsichtfolie verpackt

Backtemperatur: 170 Grad
Backzeit: ca. 40 Minuten

 

So, nun wünschen wir Ihnen ein gutes Gelingen, eine besinnliche Adventszeit und heute schon mal Frohe Weihnachten!

Südtiroler Zelten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>