Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Erste Urlaubstage

Montag, den 22. Oktober 2007

So, die erste Urlaubswoche ist bereits vorbei. Eifrig wurde noch das Haus bis in den letzten Winkel geputzt und aufger├Ąumt. Mittlerweile sind alle Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub und genie├čen die ruhige Zeit. Auch wir haben nat├╝rlich gleich die freie Zeit genossen und sind ├╝bers Wochenende nach ├ľsterreich gefahren. Mit Kind und Kegel haben wir ein […]

Wir schlie├čen unsere Tore

Samstag, den 13. Oktober 2007

Am kommenden Montag ist es wieder einmal soweit, die Sommersaison geht zu Ende und wir verabschieden unsere letzten G├Ąste. Am 1. Dezember freuen wir uns dann wieder Sie bei uns im Hause begr├╝├čen zu d├╝rfen, bis dahin sind so einige Arbeiten zu erledigen. Verschiedenste Handwerker wie z.Bsp. der Maler sind schon beauftragt das Haus f├╝r […]

Ein Bayer in S├╝dtirol

Freitag, den 12. Oktober 2007

Unser K├╝chchef Lars ist, wie vielen bereits bekannt, ein Bayer. Schon seit einigen Jahren hat er sich bei uns in S├╝dtirol eingenistet und hat somit zus├Ątzlich zu seiner Kochkunst noch die S├╝dtiroler K├╝che kennengelernt. Mittlerweile f├╝hrt Lars die Zirm-K├╝che an und hat die Geheimnisse der S├╝dtiroler Spezialit├Ąten von seinem Schwiegervater Hubert gelernt.┬á Was er aber […]

H├╝tteneinkehr der Extraklasse

Donnerstag, den 11. Oktober 2007

Heute morgen starteten einige unserer liebe Stammg├Ąste mit Marianne und Hubert Schraffl zu den Rheiner Wasserf├Ąllen in Sand in Taufers. Nach einer kurzen aber sch├Ânen Wanderung wurde beim Bruder von Hubert Schraffl in einer der ├Ąltesten H├╝tten S├╝dtirols eingekeht. Unsere G├Ąste waren erstaunt vom Sommerleben unseres Bruders, Schwagers und Onkels, denn Wasser und Strom sind […]

Familienmitglied in M├╝nchen

Mittwoch, den 3. Oktober 2007

In M├╝nchen h├Ąlt sich zur Zeit Hanspeter unser j├╝ngster Sohn auf. Er hat sich beruflich ja in die Schiene der Optimierung von Internetseiten begeben und hat ein sehr gutes H├Ąndchen daf├╝r. Da man f├╝r neue Informationen und Ideen immer offen sein sollte macht er zur Zeit ein 6-w├Âchiges Praktikum in einer gro├čern Internetfirma in der […]