Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

“Zirmtschurtschen”

Samstag, den 11. Juli 2009

Kennen Sie das Wort “Zirmtschurtschen”? Das ist s├╝dtirolerich und hei├čt Zirmzapfen, woher wir auch den Namen f├╝r unser Hotel und Zuhause gew├Ąhlt haben. Mit dem┬áNamen “Berghotel” treffen wir wohl genau ins Schwarze und┬á“Zirm” deshalb, da die Zirm- oder Zirbelkiefer erst ab einer H├Âhe von 1.400 m w├Ąchst, so hoch┬áthront auch┬áIhr Urlaubszuhause, das Berghotel Zirm.

Werbetrommel

Mittwoch, den 8. Juli 2009

Heute r├╝hre┬áich mal die Werbetrommel f├╝r meinen Bruder. Seit einigen Wochen hat er sich im Bereich Internet und Marketing selbst├Ąndig gemacht und betreut nun neben dem Berghotel Zirm auch weitere verschiedene Betriebe in S├╝dtirol. Seine Firma nennt sich “Websuccess” und ist auf erfolgreichem Weg nach oben, nicht zuletzt wegen seines unerm├╝dlichen Einsatzes am Laptop von […]

Nur ein Wellness-Hotel – nein – ein Wohlf├╝hlhotel! Definitiv!

Freitag, den 3. Juli 2009

Mein Zirm-Erlebnis war sicher ein ganz Besonderes – warum – weil ich mit mehr als 20 Studenten (Uni Eichst├Ątt-Ingolstadt) angereist bin. Wir wurden alle toll aufgenommen, pers├Ânlich mit viel Wissen aus der Hotelbranche versorgt (Danke Hans-Peter & Evelin). Unsere Studenten waren alle nicht nur vom Hotel (neuer Wellnessbereich), sondern auch von den Gastgebern begeistert. Denn […]

Weltnaturerbe

Samstag, den 27. Juni 2009

Seit gestern sind auch die letzten Zweifel beseitigt, die Dolomiten sind Weltnaturerbe!! Die Unesco hat die Dolomiten zusammen mit dem Wattenmeer in den erlauchten Kreis der Weltnaturerbe aufgenommen. Damit z├Ąhlen Teile S├╝dtirols nun mit zu den 189 sch├Ânsten Gebieten der Welt. Viele von Ihnen waren bestimmt schon mal zum Urlauben in den Dolomiten und k├Ânnen […]

Techniker

Donnerstag, den 18. Juni 2009

Es ist zum verr├╝ckt werden! Ruft man einen Computertechniker┬áins Haus┬áfunktioniert meistens das Ursprungsproblem wieder tadellos, aber man kann sicher sein, dass man auf etwas anderes verzichten muss. So war es nat├╝rlich auch die letzten 2 Tage, f├╝r kurze Zeit war ein Computertechniker im Haus und anschlie├čend konnte kein Eintrag im┬áTagebuch mehr gemacht werden Naja, jetzt […]