Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Kronplatz‘

Neuigkeiten vom Sommer-Kronplatz!

Dienstag, den 8. Mai 2012

Nun ist es endlich soweit und auch im Sommer ist es m├Âglich mit der Seilbahn Olang I und II hoch auf den Kronplatz zu fahren! Bisher waren im Sommer nur die Aufstiegsanalagen┬ábei Reischach┬á und am Furkelpass ge├Âffnet.┬á Im Sommer 2012, vom 14. Juli bis 16. September,┬á kann man nun auch von Olang aus ganz leicht […]

Giro d’Italia im Pustertal

Donnerstag, den 19. April 2012

Der Giro dÔÇÖItalia 2012 kommt wieder im Pustertal!! Am 5. Mai, also in weniger als einem Monat, f├Ąllt der Startschuss f├╝r den 95. Giro dÔÇÖItalia. Dieses Jahr beginnt das wohl bekannteste Radrennen, in D├Ąnemark. Nach den dortigen ersten drei Etappen gehtÔÇÖs dann in Italien weiter. Vor 2 Jahren f├╝hrte die 16. Etappe direkt auf den […]

Das Ende der Wintersaison

Montag, den 16. April 2012

Am Samstag 14.04. durften wir die letzten Winterg├Ąste verabschieden. Nun bleibt das Kronplatz-Resort Berghotel Zirm f├╝r circa 1 1/2 Monate geschlossen und Familie Schraffl und das gesamte Team g├Ânnen sich eine kleine Auszeit, um dann mit neuem Schwung am 1. Juni wieder die Sommersaison starten zu k├Ânnen. Genau dann, wenn die Alpenrose mit Ihrer Farbenpracht […]

Buntes Skivergn├╝gen am Kronplatz

Donnerstag, den 23. Februar 2012

┬á… und dabei meinen wir nicht den bunten Faschingszauber, nein wir im Berghotel Zirm sind schon voller Vorfreude auf die Osterferien, denn die Tage sind jetzt┬áwerden wieder l├Ąnger, die Sonne geht schon um kurz nach 6 Uhr auf und erst kurz vor 18.00 Uhr wieder unter. Wunderbare laaaaaaange Skitage also, mit vieeeeeel Sonne und angenehmen […]

Rennb├Âckl – eine Erfindung aus Geiselsberg

Donnerstag, den 16. Februar 2012

┬áAls Ausgleich zum Skifahren, dem dominierenden Wintersport am Kronplatz machen wir im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm mit unseren G├Ąsten auch mal eine Winterwanderung kombiniert mit einer Rodelabfahrt. Suuupersch├Ân in verschneiten Landschaften die ruhige Natur zu genie├čen und dann zum Abschluss noch einen kleinen Adrenalinschub bei der Abfahrt. Nun gut, aber ab kommendem Jahr machen wir das […]