Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Sommer‘

Gl├╝hweinrezept zum letzten Kirchtag

Donnerstag, den 30. September 2010

Gl├╝hweinkirchtag, so nennt man ihn, den Oberolanger Kirchtag, der traditionell alle Jahre am 1. Oktoberwochenende in Oberolang stattfindet. Er ist der letzte Kirchtag in Olang und wird der Gl├╝hweinkirchtag┬ágenannt, da das w├Ąrmende Getr├Ąnk, aufgrund der allj├Ąhrlichen recht frischen Temperaturen, als┬ábevorzugtes┬ágilt. Nach jeder Tasse klappern die Z├Ąhne etwas weniger und irgendwann sp├╝rt man die K├Ąlte gar […]

Von der Pl├Ątzwiese zum Strudelkopf

Mittwoch, den 29. September 2010

Zu einem der sch├Ânsten Pl├Ątze S├╝dtirols geh├Ârt wohl auf alle F├Ąlle, neben vielen anderen,┬ádie Pl├Ątzwiese und der Strudelkopf im Pragsertal. Unweit von Ihrem Urlaubszuhause Berghotel Zirm entfernt, liegt dieses Hochplateau inmitten dem Unesco Weltnaturerbe Dolomiten, mit bestem Ausblick und Natur soweit das Auge reicht. Das sch├Ânste am Ganzen, es gibt die M├Âglichkeit┬ádas Hochplateau mit den […]

Skier schon gewachselt?

Samstag, den 25. September 2010

Wir schreiben heute den 25. September 2010 um 09.05 Uhr wenn ich beim Fenster hinausschaue w├╝rde ich fast meinen wir schreiben den 25. Dezember 2010 um 09.05. Es schneit n├Ąmlich bei uns in Geiselsberg, viele dicke Flocken kommen vom tr├╝ben Himmel. Also wandern steht heute wohl nicht auf der Tagesordnung, wohl eher ein Entspannungstag in […]

Almabtrieb am Kronplatz

Sonntag, den 12. September 2010

Der Sommer geht zu Ende und somit stehen in ganz S├╝dtirol die traditionellen Almabtriebe auf dem Programm, selbsverst├Ąndlich auch der Almabtrieb in Geiselsberg am Kronplatz. Die Almh├╝tten schlie├čen nach und nach ihre T├╝ren und Senner sowie Sennerin kehren samt Vieh zur├╝ck ins Tal. In den D├Ârfern werden sie┬ávon Einheimischen und G├Ąsten erwartet und anschlie├čend wird […]

Speckessen in der Kehreralm in Heiliggeist

Freitag, den 10. September 2010

S├╝dtiroler Markenspeck hat, bis er bei uns auf den Teller oder das Jausebrettl gelangt schon viele Wochen auf den Keulen . W├Ąhrend die Herstellung schon unter strengsten Kontrollen verl├Ąuft kann eine Speckschwarte anschlie├čend nie lange genug, am besten in einem dunklen Raum, h├Ąngen um seine Feinheit zu erhalten.┬á Bei uns in S├╝dtirol kann man h├Ąngende […]