Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Veranstaltungen‘

Skishow am Kronplatz

Donnerstag, den 9. Dezember 2010

Heute geht’s wieder los mit der allseits beliebten Fire & Ice Skishow am Kronplatz. Sobald es finster ist stehen sie bereit, die Skilehrer der Skischulen “Kron” sowie “Cima”. Atemberaubende Spr├╝nge, eine einzigartige Show! Auch wenn die Skishow am Kronplatz richtig einheizt, f├╝r warme Getr├Ąnke ist trotzdem gesorgt. Sie sind dabei? Wir w├╝nsche Ihnen einen sch├Ânen […]

Nikolausumzug Teil 2

Dienstag, den 7. Dezember 2010

Der Nikolaus ist wieder nach Hause zur├╝ckgekehrt, die Krampuse haben das Weite gesucht. Wie Ihnen bereits berichtet hat am Sonntag in Geiselsberg ein traditioneller Nikolausumzug mit anschlie├čendem Krampustreiben stattgefunden. Es war ein gelungener Abend mit einem gro├čz├╝gigen Nikolaus und schaurigen Krampusen. Hier ein paar Schnappsch├╝sse, vielleicht sind auch Sie n├Ąchstes Jahr live dabei.

Der Hl. Nikolaus im Zirm

Montag, den 6. Dezember 2010

Heute hat der Hl. Nikolaus wohl Hochsaison. ├ťberall sollte er zugleich sein und dies ist gar nicht so einfach. Deshalb hat er mit seiner Arbeit schon sehr, sehr ┬áfr├╝h begonnen und ist mit seinem gro├čen Sack bei uns im Berghotel Zirm mitten in der┬áNacht durch’s Haus gezogen. Alle die ganz traditionell ihre Schuhe vor ihre […]

Nikolausumz├╝ge im Pustertal

Samstag, den 4. Dezember 2010

So, seid gestern stehen die Tore vom Berghotel Zirm wieder offen, bereits viele bekannte sowie neue G├Ąste durften wir zwischen gestern und heute bei uns┬ábegr├╝├čen und ich freue mich wieder t├Ąglich im Tagebuch ├╝ber spannende, interessante und lustige News zu berichten.┬á Was steht so an bei uns in Geiselsberg? Morgen, am 05. Dezember, dem sogenannte […]

Gl├╝hweinrezept zum letzten Kirchtag

Donnerstag, den 30. September 2010

Gl├╝hweinkirchtag, so nennt man ihn, den Oberolanger Kirchtag, der traditionell alle Jahre am 1. Oktoberwochenende in Oberolang stattfindet. Er ist der letzte Kirchtag in Olang und wird der Gl├╝hweinkirchtag┬ágenannt, da das w├Ąrmende Getr├Ąnk, aufgrund der allj├Ąhrlichen recht frischen Temperaturen, als┬ábevorzugtes┬ágilt. Nach jeder Tasse klappern die Z├Ąhne etwas weniger und irgendwann sp├╝rt man die K├Ąlte gar […]