Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Gewinnspiel

3. August 2009 von Die Schweizer
Phlow-Autor Die Schweizer

Vor Jahren durften wir mit dem Chef des Hauses auf eine Wanderung. Mit dem Auto gings los. Als Einheimischer nimmt man nat├╝rlich nicht den erstbesten Parkplatz. Die Strasse wurde immer enger und glich einem Bachbett, doch der BMW meisterte die Fahrt ohne M├╝he. Angekommen gings ├╝ber saftige Matten und ├╝ber Schnittlauchwiesen bis zum Heiligkreuzkofel. Auch da benutzte unser Wanderleiter nicht den direkten Weg!! Beim rasten haben wir erst bemerkt was f├╝r weisse Haxen unser Wanderf├╝hrer hatte und somit war f├╝r Spass gesorgt. Bei einem Glas Wein und einer Jause haben sie dann doch etwas Farbe bekommen. Gem├╝tlich machten wir uns wieder auf den Heimweg. Nach einem feinen Essen ging ein toller Urlaubstag auf der Zirmterasse sp├Ątabends zu Ende. Wir erinnern uns gerne daran.┬á Die zwei Schweizer Vreni+Hans

img_00017

img_00021

Evelin und die Presse

3. August 2009 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie Sie vielleicht wissen ist Evelin, eine der T├Âchter im Berghotel Zirm, in┬áder Politik von Olang und Umgebung sehr einsatzkr├Ąftig und st├Ąndig bem├╝ht.
Vor kurzem hat Sie wieder mal ein Interview an die Südtiroler Presse gegeben, und wie meistens (um nicht IMMER zu sagen :-) ), hat sie recht!

Hier geht es zum Artikel

stol

Tiroler Bauernschmaus

31. Juli 2009 von Anni
Phlow-Autor Anni

Ich wei├č von gestern fehlt der Eintrag im Tagebuch, aber wir hatten wieder mal einen Gewitterabend, und wie immer: 1. ┬áBlitz und wir auf der Alm :-) haben keine Internetverbindung mehr.
Naja, mittlerweile sind wir es schon gewohnt, und heute funktioniert es zum Gl├╝ck wieder.

Gestern genossen unsere Zirm-G├Ąste einen speziellen Tiroler Bauernschmaus mit typischen Gerichten aus dem S├╝dtiroler Land. Als H├Âhepunkt servierte Chefkoch und Schwiegersohn Lars pers├Ânlich den knusprig gebratenen Schweineschlegel, mhhhh, der war lecker.

Es war ein gelungener Abend, mit Klaviermusik von Sebastian unterstrichen, genoss man die gem├╝tlichen Stunden in den heimeligen Stuben.

festdinner-006_klein

Sonnenaufgang Teil 2

29. Juli 2009 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie bereits gestern berichtet machten wir heute mit den G├Ąsten des Kronplatz-Resort die Sonnenaufgangswanderung.
Es bedarf nicht vieler Zeilen … es war einfach traumhaft.

Wie versprochen haben wir nat├╝rlich auch tolle Schnappsch├╝├če gemacht, welche Sie auf der Kronplatz-Resort-Bildergallerie sehen k├Ânnen.

Also nicht vergessen, einmal w├Âchentlich wird die Sonnenaufgangswanderung gemacht und ist auf alle F├Ąlle ein Ausflug wert!

Sonnenaufgang

28. Juli 2009 von Anni
Phlow-Autor Anni

Seit einiger Zeit organisieren wir im Kronplatz-Resort einmal w├Âchentlich eine Sonnenaufgangswanderung.
Morgen ist es wieder soweit und fr├╝hmorgens starten wir mit dem Hotelbus Richtung Kronplatz um nach einer 1-st├╝ndigen Wanderung den Gipfel des Spitzhorns zu erreichen.
Angekommen, genie├čen wir zusammen mit unseren G├Ąsten das Naturschauspiel des Sonnenaufgangs inmitten der Dolomiten, alle Wochen wieder ein Erlebnis.
F├╝r morgen haben sich bereits ├╝ber 30 G├Ąste angemeldet, ich bin sicher die reduzierten Schlafstunden┬ábereut niemand.
Auch meine Schwester Evelin sowie meine Mutter Frau Schraffl lassen sich die Wanderung nicht entgehen und┬áz├Ąhlen zu den flei├čigen Fr├╝haufstehern.
Mal schauen ob es ein paar tolle Schnappsch├╝├če gibt, wenn ja,┬ágenie├čen Sie die┬áBilder morgen hier bei mir im Tagebuch. ┬á

Bis bald!