Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Omas Hausrezepte sind die Besten

4. Januar 2008 von Anni
Phlow-Autor Anni

Man h├Ârt es immer wieder, es gibt nichts besseres als Hausrezepte. Bei Husten, Schnupfen, Fieber und vielen weiteren Infekten trifft es meistens Omas altes Geheimrezept am Besten. Es ist nicht lange her, dass unsere kleine Maila sehr starken Husten hatte, nachdem alle m├Âglichen Tropfen und Sirupe fehlschlugen, kramte Oma mal in ihrem alten Rezepteheft, und siehe da, sie hat eins gefunden:
Den ganzen Beitrag lesen »

Flitterwochen in S├╝dtirol

3. Januar 2008 von Anni
Phlow-Autor Anni

Kennen Sie sich aus mit den Hochzeitstagen? Wir haben mal einiges recherchiert:

1 Jahr – Baumwollene Hochzeit
3 Jahre – Lederne Hochzeit
5 Jahre – H├Âlzerne Hochzeit
7 Jahre – Kupferne Hochzeit
8 Jahre – Blecherne Hochzeit
10 Jahre – Rosenhochzeit
12 Jahre – Nickelhochzeit
15 Jahre – Kristallene Hochzeit
20 Jahre – Prozellanhochzeit
25 Jahre – Silberhochzeit
50 Jahre – Perlenhochzeit
75 Jahre – Kronjuwelenhochzeit

So, dies war nur ein Auszug aus den verschiedensten Hochzeitstagen, nat├╝rlich sollte jeder Hochzeitstag gro├č gefeiert werden.
Verbringen auch Sie Ihre Flitterwochen oder Hochzeitstage bei uns inmitten der Dolomiten, im Berghotel Zirm, wir k├╝mmern uns darum, dass die Tage unvergesslich werden – Sie werden staunen. Wir freuen uns auf Sie!

.

flitterwochen

L├Ąstige Kilos nach den Festtagen

2. Januar 2008 von Anni
Phlow-Autor Anni

Fast jedem passiert es so, dass┬ánach den vielen Festtagen┬ádie Waage nicht mehr das anzeigt, was wir eigentlich gewohnt sind. Auch viele von unseren G├Ąsten schw├Ąrmen immer wieder┬ávon der┬áwunderbaren Zirm-K├╝che,┬áeinige Urlaubskilos sind trotz der leichten ausgewogenen Gerichte wohl schwer zu vermeiden.┬áZum Gl├╝ck spielt das Wetter in den Dolomiten fast immer super mit, damit man wenigstens das Sportprogramm voll auskosten kann.
Hier zus├Ątzlich ein paar grunds├Ątzliche Regeln zum Abnehmen┬ánach der Festtage:
Den ganzen Beitrag lesen »

Ein gelungener Jahreswechsel

1. Januar 2008 von Anni
Phlow-Autor Anni

Nun ist es┬ávorbei das Jahr 2007. Gestern Abend war es ein sehr gelungenes Fest f├╝r unserer G├Ąste im Berghotel Zirm. Alle waren voll begeistert von der tollen Atmosph├Ąre, dem k├Âstlichen Gala-Dinner, der angenehmen Live-Musik und als Kr├Ânung das Hotel-Feuerwerk auf der Terrasse, ein Programm der Extraklasse. Wir freuten uns mit so vielen lieben G├Ąsten das neue Jahr begr├╝├čen zu d├╝rfen und zu feiern. Heute morgen war es dann wieder soweit, einige Kinder aus dem Dorf zogen von Haus zu Haus┬ázum traditionellen Neujahrsschreien. Nette Gedichte und gute W├╝nsche f├╝r das Jahr 2008 wurden ├╝berbracht und flei├čig S├╝├čigkeiten und Geld in das Stoffs├Ąckchen eingepackt. In Italien ist es ├╝brigens auch Brauch am Neujahrstag rote Unterhosen zu tragen, es soll Gl├╝ck f├╝r das bevorstehende Jahr bringen und essen sollte man das typische italienische Neujahrs-Gl├╝cksgericht: Zampone (gef├╝llter Schweinefuss) mit Linsen und Kraut.

Sylvester Gala-Dinner im Berghotel Zirm

31. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Liebe Zirmg├Ąste und Freunde schon wieder ist ein Jahr vorbei und Familie Schraffl sowie das gesamte Berghotel-Zirm Team w├╝nscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2008, viel Gesundheit und Freude.
Viele G├Ąste interessieren sich immer wieder f├╝r die k├Âstliche und abwechslungsreiche Zirm-K├╝che, auch dieses Jahr wurde┬áein tolles Gala-Dinner kreiert.

Hamburger vom roh marinierten Thunfisch mit Wasabi-Kaviar und Sprossenkohl
***
Zweierlei von der Wachtel – Essenz und Praline
***
Fagottini mit Jakobsmuscheln und Fenchel
***
Erfrischendes Gin-Tonic Sorbet mit Limette
***
Rinderfilet “Rossini” mit G├Ąnseleberparfait auf Blattspinat
***
Ziegenk├Ąsestrudel an roter und gelber Beete
***
Variation von der Vanille und Rumtopf-Feuerzangenbowle

Guten Appetit und sch├Ânen Abend!