Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Sylvester in S├╝dtirol

26. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Sylvester einmal anders … Sylvester im Berghotel Zirm.
Sie haben immer schon einmals daran gedacht Sylvester in S├╝dtirol zu verbringen? Das ist eine gute Idee, denn den Jahreswechsel inmitten der verschneiten Dolomiten zu erleben ist einfach nur einzigartig. Bei uns im Zirm beginnen wir die Feier um 18.00 Uhr mit der Fackelabfahrt der Skischulen Olang, welche von der Hotelterrasse aus pr├Ąchtig zu sehen ist, anschlie├čend gibt es bereits ein Feuerwerk der Extraklasse im Tal. Um 18.30 Uhr erwarten wir unsere G├Ąste zum Aperitif an der Hotelrezeption, gerne sto├čen wir noch einmal mit Ihnen im alten Jahr an. Das Sylvesterdinner bei wundervoll dekorierten Tischen l├Ąsst dann keine W├╝nsche mehr offen und bietet nationale und internationale Spezialit├Ąten verschiedenster Art. Der Abend wird von Klavier- & Gesangmusik unterstrichen, f├╝r jung und alt ist etwas mit dabei. Und dann der Jahreswechsel … wir freuen uns mit Ihnen zum ersten Mal im neuen Jahr anzusto├čen, gleich anschlie├čend geht’s auf die Hotelterrasse von der man das Berghotel-Zirm-Feuerwerk bestens sehen kann -┬áder Abend┬áist noch jung, wir feiern bis in die Morgenstunden …

Bis bald im Zirm, und guten Rutsch ins neue Jahr 2008!!

 schweinchen_sylvester.JPG

Festdinner aus der Zirmk├╝che

25. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

An gro├čen Festtagen wie heute, dem 1. Weihnachtsfeiertag, zaubert unsere K├╝che immer ein ganz besonderes Men├╝ f├╝r alle unsere G├Ąste. Schon Wochen vorher wird nachgedacht, ausprobiert und get├╝fftelt was man denn so alles zaubern k├Ânnte. Auch dieses Jahr hat sich das Berghotel Zirm K├╝chenteam sehr viel M├╝he gegeben und freut sich hier das Festdinner zu pr├Ąsentieren:

Hausgebeizter Schottischer Wildlachs vom “Loch Duart” mit eingelegten Muskatk├╝rbis
***
Consomm├Ę und gebackenes vom Ochsenschlepp
***
Wildhasenr├╝cken auf Zirmnussrisotto
***
Erfrischendes Himbeer-Rosmarinsorbet
***
Dithmarscher G├Ąnsebrust an Speckfeigen
***
Topfen-Zeltensouffl├Ę mit Birnenrelish

Familie Schraffl und das gesamte Zirm-Team w├╝nscht Ihnen noch frohe und besinnliche Festtage.

Frohe Weihnachten an alle!!

24. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Endlich ist es soweit, das Christkind steht vor der T├╝r. Alle Kinder haben lange darauf gewartet und flei├čig die vielen Tage r├╝ckw├Ąrts gez├Ąhlt. Auch bei uns im Berghotel Zirm hat es halt gemacht und so einiges f├╝r unsere lieben G├Ąste und vor allem f├╝r die Kinder┬ázur├╝ckgelassen. W├Ąhrend die K├╝che das tolle Weihnachtsdinner zaubert, beginnen┬áwir mit┬áallen Zirm-G├Ąsten das Weihnachtsfest. Ein tolles Programm,┬ázusammen mit den Kindern, gibt es alle Jahre,┬áMusik, Gedichte und vieles mehr wird┬áeinstudiert und anschlie├čend stolz vorgetragen. Bei hausgemachten Keksen und┬áhei├čen Getr├Ąnken genie├čen wir die Weihnachtszeit.

Familie Schraffl und alle Mitarbeiter w├╝nschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und zufriedenes Weihnachtsfest 2007.

weihnachten-2007.JPG

weihnachten-2007_1.JPG

 

Weg mit dem Fleck …

21. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie bei den meisten Familien ist es so auch bei uns …┬ádie Kinder zeichnen am liebsten mit Kugelschreibern oder Filzstiften. Das Ergebnis dabei: trotz st├Ąndiger Kontrolle, passiert manchmal┬áein Fleck auf der Polsterung, dem Tisch oder vielen anderen Gegenst├Ąnden. Meist wei├č man nicht wie damit umgehen und schrubbt bis zum Umfallen. Wir haben┬ábei uns im Berghotel┬áZirm so einiges ausprobiert und┬ák├Ânnen Ihnen folgenden Tipp geben:

Zuerst mit Spiritus die Flecken vorbehandeln, wenn kein Spezialentferner zur Hand ist, nehmen Sie Haarspray. Reichlich aufsprühen und mit einem sauberen Tuch nachreiben.

Also, beim n├Ąchsten Kugelschreiber- oder Filzstiftfleck Ihres Kindes w├╝nschen wir Ihen gutes Gelingen und vor allem eine fleckenfreie Wohnung. :-)

 filzstifte.JPG

Weihnachtskekse à la Zirm

20. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Alle Jahre freuen wir uns sowie unsere G├Ąste auf die k├Âstlichen Weihnachtskekse aus der s├╝├čen K├╝chenecke des Zirm’s. Wie immer hat sich unser Patissier viel M├╝he gegeben und viele verschiede Kekse gebacken. Eins der etwas einfacheren, geheimen Rezepte hat er gel├╝ftet und f├╝r Sie zusammengeschrieben:┬á

Lebkuchensterne:
Zutaten f├╝r etwa 80 St├╝ck:
500 g Weizenmehl, 250 g Roggenmehl, 20 g Speisenatron, 300 g Honig, 200 g Zucker, 1 Ei, 2 Eigelb, 200 g Butter, 1/2 Zitronenschale, 1 Pkg. Vanillezucker, 1 Pkg. Lebkuchengewürz.
Weiteres:
Milch zum Bestreichen, Kekseausstecher in Sternenform 

Zubereitung:
Das Weizenmehl, das Roggenmehl und das Speisenatron mischen. Den Honig und den Zucker leicht erw├Ąrmen, das Ei, das Eigelb, die weiche Butter mit der Zitronenschale, dem Vanillezucker und dem Lebkuchengew├╝rz zu einem Teig verkneten, im K├╝hlschrank zugedeckt mindestens 3 Stunden ruhen lassen.
Den Teig leicht durchkneten, etwa 8 mm stark ausrollen, mit der Sternenform ausstechen, mit etwas Milch bestreichen und backen.
Backtemperatur: 180 Grad. Backzeit: 10-15 Minuten.  

weihnachtskekse.JPG