Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Stegener Markt

26. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Heute wurde er wieder er├Âffnet der weit ├╝bers Land hinaus bekannte Stegener Markt. Den gr├Â├čten Markt Tirols gibt es nun schon seit vielen Jahrzehnten,┬áist bei jung und┬áalt sehr beliebt und findet immer vom 26. – 28. Oktober statt. Der 1.┬áMarkttag wird immer von vielen Osttirolern besucht,┬áda sie am 26. Oktober Feiertag haben, der 2. Marktag┬áist der Tag f├╝r die Bauern mit deren Vieh und landwirtschaftlichen Ger├Ąten und der 3. Markttag gilt als der Festtagsmarkt, wo fr├╝her Knechte und M├Ągde einen┬áExtra-Freitag von ihren Bauern ┬áerhielten. Von Jahr zu Jahr ist der Markt gewachsen und bietet mittlerweile ├╝ber 100 St├Ąnde welche viele verschiedene Sachen anbieten. F├╝r die Kinder wird nebenan ein toller Rummelplatz aufgebaut, welcher sich bereits eine Woche vor dem Markt┬ásowie nach dem Markt┬áaufh├Ąlt. Bei uns in Tirol ist es Brauch diesen Markt zu besuchen um warme Socken zu kaufen, denn der alte Volksmund sagt, wer den Stegener Markt nicht besucht, kommt nicht gut ├╝ber den Winter. Unsere gesamte Familie wird┬á den traditionellen Markt heute besuchen und mal schauen, was man so brauchen k├Ânnten, wenn nun┬ádie kalte Jahreszeit immer n├Ąher kommt.

Der neue Zirmbus

25. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie vor einiger Zeit bereits geschrieben haben wir einen neuen 9-Sitzer VW-Bus gekauft. Dieser wurde im Sommer bereits regelm├Ą├čig f├╝r die Hauswanderung mit Frau Schraffl eingesetzt und kam bei unseren G├Ąsten sehr gut an. Mittlerweile haben wir es geschafft den Bus zu bespritzen und nun flitzt das Zirm-Shuttle mit seinem neuen Kleid durchs Land. Im Winter wird dieser dann auch eingesetzt um die nicht so routinierten Skifahrer zu den Aufstiegsanlagen zu bringen sowie abzuholen. Also, n├Ąchste Woche werden noch die Winterreifen aufgezogen und dann kann er kommen, der erste gro├če Schnee.

fotos-tagebuch.jpg

Erste Urlaubstage

22. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

So, die erste Urlaubswoche ist bereits vorbei. Eifrig wurde noch das Haus bis in den letzten Winkel geputzt und aufger├Ąumt. Mittlerweile sind alle Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub und genie├čen die ruhige Zeit. Auch wir haben nat├╝rlich gleich die freie Zeit genossen und sind ├╝bers Wochenende nach ├ľsterreich gefahren. Mit Kind und Kegel haben wir ein paar sch├Âne Tage verbracht. Nun sind wir wieder im Lande und heute morgen gr├╝├čten bereits die ersten Schneeflocken vom Himmel. Es ist sehr kalt geworden und die Wintersaison r├╝ckt Tag f├╝r Tag n├Ąher.

Wir schlie├čen unsere Tore

13. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Am kommenden Montag ist es wieder einmal soweit, die Sommersaison geht zu Ende und wir verabschieden unsere letzten G├Ąste. Am 1. Dezember freuen wir uns dann wieder Sie bei uns im Hause begr├╝├čen zu d├╝rfen, bis dahin sind so einige Arbeiten zu erledigen. Verschiedenste Handwerker wie z.Bsp. der Maler sind schon beauftragt das Haus f├╝r die neue Saison wieder herzurichten. Daf├╝r ben├Âtigt man nat├╝rlich einige Zeit, denn die┬áWochen vergehen wie im Fluge. Etwas Urlaub darf nat├╝rlich auch f├╝r die Zirm-Familie nicht fehlen, mal schaun wo es uns diesen Herbst hinzieht um uns einige Tage zu erholen.
Also, in den n├Ąchsten Wochen werden die Eintr├Ąge im Tagebuch etwas weniger werden,┬áda wir nicht immer im Hotel sind.
Na dann, bis bald!

… unsere Lisa ist schon in Urlaubsstimmung :-)

lisa-sonnenbrille.jpg

Ein Bayer in S├╝dtirol

12. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Unser K├╝chchef Lars ist, wie vielen bereits bekannt, ein Bayer. Schon seit einigen Jahren hat er sich bei uns in S├╝dtirol eingenistet und hat somit zus├Ątzlich zu seiner Kochkunst noch die S├╝dtiroler K├╝che kennengelernt. Mittlerweile f├╝hrt Lars die Zirm-K├╝che an und hat die Geheimnisse der S├╝dtiroler Spezialit├Ąten von seinem Schwiegervater Hubert gelernt.┬á Was er aber in seinem Heimatort gelernt hat liegt ihm nat├╝rlich besonders gut und hatte er immer schon┬águt┬áim Griff. Eine Besonderheit ist nat├╝rlich die┬ábayrische Schweinshaxe die er so knusprig br├Ąt, dass niemand daran vorbeikommt.┬áAn besonderen Abenden pr├Ąsentiert er seine K├╝nste auch gerne im Speisesaal bei unseren┬áG├Ąsten …┬á

fotos-tagebuch-001.jpg

Den ganzen Beitrag lesen »