Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Zirm’s K√ľchenchef

7. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie viele wissen ist Lars Freckmann¬†der K√ľchenchef im Berghotel Zirm und f√ľhrt die wohlbekannte K√ľche seit dem Winter 2003 an. Dass kochen seine absolute Leidenschaft ist, merkt man an den vielen tollen Ideen und vor allem am Geschmack der abwechslungsreichen K√ľche.

lars_kuchenchef.JPGSeine Kochkunst und Kreativit√§t lernte er vor einigen Jahren als Lehrling im Sternerestaurant K√∂nigshof in M√ľnchen. Weitere Ausbildungen in Amerika kommen ihm heute immer wieder zu gute. Interessant ist, dass¬†er nach der Schule eigentlich mit¬†einer Serviceausbildung begann doch zum Gl√ľck unser aller¬†erkannte er bald, dass ihm¬†der Kochberuf doch besser lag.¬†

Nikolaus und Krampuse in S√ľdtirol

4. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Am 5. Dezember ist der wohlbekannte Krampustag und der darauffolgende 6. Dezember der etwas beliebtere Nikolaustag. Der Krampustag ist im Pustertal nicht mehr so wie fr√ľher, wo man tats√§chlich Angst haben musste bei D√§mmerung das Haus zu verlassen. Es kam nicht selten vor, dass einige Leute ganz √ľberraschend von Krampusen √ľberfallen wurden und einige Rutenschl√§ge erhielten. Mittlerweile ist es mehr zum Schaulaufen geworden, wo sich viele Menschen treffen und am√ľsieren. Hingegen der Nikolaustag war und ist ein toller Tag f√ľr alle Kinder. Bei uns in S√ľdtirol¬†besucht er sie √ľberall, sei es im Kindergarten, an verschiedensten Rathauspl√§tzen, in Superm√§rkten und manchmal auch bei jemandem zu Hause. F√ľr die Kleinsten vom Berghotel Zirm, Lisa, Mika und Maila hat er dieses Jahr warme Hausschuhe besorgt, welche er schon sorgf√§ltig in seinen gro√üen Sack gepackt hat.

Weihnachtsdeko im Zirm

2. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Dass Frau Schraffl ein wahres H√§ndchen f√ľr liebevolle Dekorationen hat wissen wir schon seit einiger Zeit, trotzdem √ľberrascht sie immer wieder mit ihren tollen Ideen und besonderem Geschmack. Unsere Mitarbeiterin Katharina unterst√ľtzt sie gerne tatkr√§ftig dabei das Haus¬†fein zu schm√ľcken, damit sich das Berghotel Zirm immer wieder in neuem Kleid pr√§sentieren darf.¬†F√ľr Sie zum Genie√üen anbei ein paar Foto unserer Vorweihnachtsdekorationen sowie der¬†t√§glich wechselnden¬†Tischdekos.

weihnachtsdeko-001.jpg

weihnachtsdeko-003.jpg

weihnachtsdeko-002.jpg

 

S√ľdtiroler K√ľche

1. Dezember 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Heute Abend genie√üen unsere G√§ste ein spezielles Gericht aus S√ľdtirol. K√ľchenchef Lars verr√§t Ihnen, mit einfacher Rezeptur, wie Sie es zu Hause nachkochen k√∂nnen:

S√ľdtiroler Presskn√∂del auf Speck-Krautsalat
Zutaten Pressknödel:
150 g schnittfestes Weißbrot oder Knödelbrot, 100 ml Milch, 100 g Käse (Bergkäse, Graukäse oder Gorgonzola), 2 Eier, 1 EL Mehl, Salz, 100 g Butter zum Anbraten.
Zutaten Speck-Krautsalat:
1 kleiner Wei√ükohl (400 g),¬† Speck, Salz, 3 EL Wei√üweinessig, 4 EL √Ėl, wei√üer Pfeffer aus der M√ľhle.
Weiteres:
3 EL Parmesankäse gerieben, 4 EL braune Butter, Petersilienblätter.

Zubereitung Pressknödel:
Wei√übrot in kleine W√ľrfel schneiden und in eine Sch√ľssel geben. Milch erw√§rmen, den K√§se reiben oder in W√ľrfel schneiden. Eier, Mehl und Salz zum Kn√∂delbrot geben. Die Masse gut durchkneten und ca. 15 Min. ruhen lassen. Zu Kn√∂deln formen und diese mit der Hand flach dr√ľcken. In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Presskn√∂del auf beiden Seiten braun braten. In der Zwischenzeit reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Presskn√∂del darin ca. 5-8 Minuten kochen.
Zubereitung Speck-Krautsalat:
Speck in Streifen schneiden und¬†in einer Pfanne mit erhitzter Butter r√∂sten. Au√üenbl√§tter des Wei√ükohls wegschneiden, den Kopf vierteln und den Strunk herausschneiden. Sehr fein schneiden oder hobeln und in Salzwasser kurz abkochen. Das warme Kraut in einer Sch√ľssel mit Salz, Wei√üweinessig, √Ėl und Pfeffer w√ľrzen. Den Speck dazugeben und¬†das Ganze gut vermischen.
Fertigstellung:
Das Kraut anrichten, den gekochten Pressknödel draufgeben, mit Parmesan bestreuen und mit brauner Butter abschmälzen. Mit den Petersilienblättern dekorieren und servieren.

Guten Appetit¬†sowie gutes Gelingen w√ľnscht das gesamte Berghotel Zirm Team!¬†

   fotos-tagebuch.jpg

Start in die Wintersaison

29. November 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Morgen ist es¬†soweit, das Berghotel Zirm √∂ffnet wieder seine Tore. Ausgeruht und mit vollem Elan starten wir in die Wintersaison 2007-2008. Das Schwimmbadbecken ist wieder gef√ľllt, das gesamte Haus aufgew√§rmt und die liebevollen Dekorationen von Frau Schraffl gezaubert. Gegen Mittag erwarten wir die ersten G√§ste, wir, Familie Schraffl, sowie unsere¬†Mitarbeiter freuen uns, uns wieder liebevoll um unsere Stamm- sowie neuen G√§ste zu k√ľmmern.¬†Das Wetter spielt zur Er√∂ffnung¬†wunderbar mit,¬†wir haben strahlenden Sonnenschein¬†ohne auch nur einer Wolke am Himmel. Also, wir w√ľrden uns freuen auch Sie bei¬†uns im Berghotel Zirm begr√ľ√üen zu d√ľrfen. ¬†