Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Lachen f├╝r die Gesundheit

22. September 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Lachen ist Musik in unseren Ohren –┬áist einer der Leits├Ątze bei uns im Berghotel Zirm. Jeder Tag den wir mit einem l├Ącheln beginnen wird f├╝r uns ein sch├Ânerer Tag …┬ádas sch├Ânste am Ganzen,┬áes┬áist auch noch gesund: denn f├╝r ein freundliches Gesicht, das den lieben Mit

menschenein nettes L├Ącheln schenkt, m├╝ssen Sie lediglich 17 Muskeln anspannen. Schauen Sie aber b├Âse mit einem unwilligen Stirnrunzeln in die Landschaft, dann ist dazu die schwere Arbeit von 43 Muskeln notwendig. Lassen Sie also die 26 Runzelmuskel gem├╝tlich ausspannen. Die sollen nur arbeiten, wenn es mal wirklich nicht zu umgehen ist.┬á

lachen.JPG

Rezepte aus S├╝dtirol

20. September 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Donnerstags findet im Berghotel Zirm immer der Hausfeiertag statt und wird am Abend mit einem besonderem Gala-Dinner abgerundet. Eines der vielen k├Âstlichen Gerichte heute Abend sind die hausgemachten Kartoffelgnocchi mit frischen Steinpilzen. Unser K├╝chenchef Lars verr├Ąt Ihnen wie’s gemacht wird und w├╝nscht gutes Gelingen:
Den ganzen Beitrag lesen »

Wandern in S├╝dtirol

19. September 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wandertip des Tages:
Von Bad Bergfall bis zur Dreifingerspitze (2.478 m) und Piz da Peres (2.507 m):
Vom Ausgangspunkt wandern wir s├╝dw├Ąrts durch das sehr reizvolle Langtal zur J├Ągerh├╝tte. ├ťber der Waldgrenze erreichen wir nach nicht ganz 2 Stunden Wanderung die Lapedurscharte. Auf z.T. felsigem Steig geht es nun westw├Ąrts und am Weg Nr. 6 zum ├Ąu├čerst idyllisch gelegenen Hochalpensee. Bei wunderbarem Ausblick ├╝ber die Dolomiten folgen wir dem Ostkamm (Nr. 3) zur Dreifingerspitze.
Den ganzen Beitrag lesen »

Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung

18. September 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Jeden Donnerstag haben┬ádie Zirm-G├Ąste die M├Âglichkeit die unvergessliche Dolomitenrundfahrt mit Reiseleitung zu machen. Mit dem Bus geht’s los ab Olang, weiter nach Toblach und Cortina. Dazwischen wird nat├╝rlich bei den bekanntesten und sehenswertesten Pl├Ątzen angehalten und die Dolomitenpanoramen genossen. Anschlie├čend geht’s ├╝ber den Falzaregopass nach Corvara und durch das Gadertal zur├╝ck nach Olang.┬áAlle G├Ąste kommen immer ganz begeistert zur├╝ck und haben in kurzer Zeit viel ├╝ber die Dolomiten erfahren sowie gesehen. Der┬áTagesausflug ist sehr einladend, da er f├╝r┬áunsere Zirm-G├Ąste auch noch kostenlos ist. ┬á┬á

Die K├╝he sind zur├╝ck!

15. September 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Gerade eben sind die K├╝he von Ihrer Sommerfrische auf der Alm bei sch├Ânstem Wetter nach┬áGeiselsberg zur├╝ck gekehrt. Eine rie├čen “Viecherei”┬áist die R├╝ckkehr der beachtlichen┬á200┬áK├╝he, Ziegen und Pferde und begeistert viele G├Ąste und Einheimische von Jahr zu Jahr. In diesem Jahr begleitete auch die weibliche Schuhplattlergruppe “Dorfspotzn” die R├╝ckkehr, sowei der ein oder andere Oldtimer-Traktor und eine z├╝nftige Musik “Die Pustertaler”. Das anschlie├čende Fest zusammen mit den Almern eine reiner Spa├č, der bis sp├Ąt in die Nacht geht. Die K├╝he werden morgen abgeholt …┬á:-)