Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Bald ist es soweit

4. Oktober 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

Auch wir freuen uns auf die bevorstehenden Ferien, nach einer erfolgreichen Sommersaison.

Am 16. Oktober 2011 schlie├čen wir bei uns im Berghotel Zirm die Tore bevor wir uns dann auf die Wintersaison 2011/2012 ab Anfang Dezember vorbereiten.
Schon fast zur Tradition ist mittlerweile der Kronplatz-Resort Mitarbeiterausflug am Schlie├čungstag, wo wir gemeinsam die vergangene Saison in┬ánetter Gesellschaft┬áRevue passieren lassen. Dieses Jahr steht Sommerbiathlon auf dem Programm, die verschiedenen Abteilungen werden ihr Bestes geben um zum Schlu├č des Wettkampfes am h├Âchsten Stockerl zu stehen :-).
Den Abend lassen wir ganz gem├╝tlich bei einem gemeinsamen Essen und dem ein oder anderen Gl├Ąschen ausklingen, wir freuen uns schon besonders darauf.

Anschlie├čend genie├čen alle unsere Mitarbeiter den wohlverdienten Herbsturlaub bevor wir uns dann gegen Ende November wieder in alter Frische bei uns im Berghotel Zirm treffen.

Dinner-Highlights im Berghotel Zirm

3. Oktober 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

W├Ąhrend einer Gourmet-Urlaubswoche im Berghotel Zirm in S├╝dtirol erlebt man so einige Dinner-Highlights, man freut sich sozusagen schon am Morgen auf den Abend :-).

Beginnen wir am Besten mit dem Sonntag, da begr├╝├čen wir unsere G├Ąste immer mit einem Glas Prosecco und dazu hausgemachte Pizzette, hmmm, das schmeckt.
Am Montag werden Sie w├Ąhrend des 5-Gang Dinners bei Kerzenlicht von Zitherkl├Ąngen begleitet, lauschen Sie den bekannten Melodien.
Am Dienstag zaubert unsere K├╝chencrew, rund um Lars Freckmann, ein Vorspeisenbuffet mit nationalen und internationalen Spezialit├Ąten, ein Gaumenschmaus!
Am Mittwoch begleitet Sebastian das Kerzenlichtdinner mit angenehmen Kl├Ąngen am Klavier.
Am Donnerstag wird ein unvergessliches 7-Gang Gala-Dinner kreiert, den dazupassenden Wein empfehlen Ihnen gerne unsere Servicemitarbeiter.
Am Freitag kommen alle Naschkatzen auf ihre Kosten. “Ach wie gut, dass niemand wei├č, wieviel Schokolade ich heut’verspeis”, ist der Leitsatz zum Dessertbuffet ├á la Zirm.┬á┬á

Viele G├Ąste durften die verschiedenen Dinner-Highlights bereits genie├čen, wir w├╝rden uns freuen wenn wir diese auch zusammen mit Ihnen erleben d├╝rfen.
Das Zirmteam rund um Familie Schraffl freut sich auf Sie!

Gute Voraussichten f├╝r den Winter

2. Oktober 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

“Ist der Oktober warm und fein, kommt ein scharfer Winter hinterdrein.”

Dies besagt eine alte Bauernregel und somit k├Ânnen wir uns wohl auf einen tollen Winter freuen. Kalte Temperaturen und viel Schnee, da schl├Ągt das Skifahrerherz heute schon h├Âher :-).
Die passenden Angebote f├╝r Ihren Winterurlaub bei uns am Kronplatz haben wir bereits geschneidert, nun freuen wir uns noch auf Ihre Anfrage und basteln dann gerne ein besonderes Zirm-Angebot f├╝r Ihre sch├Ânste Zeit im Jahr.

Bis bald!

600 wir kommen

30. September 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

Facebook, in aller Munde, Facebook in aller Welt.
Nat├╝rlich ist auch das Berghotel Zirm schon seit geraumer Zeit bei Facebook zu finden und sollten Sie bereits “Freund” geworden sein, so freuen wir uns sehr dar├╝ber.
Es fehlen nur noch wenige und die ersten 600 Berghotel Zirm Facebook-Freunde w├Ąren erreicht. Sollten Sie noch nicht dazugeh├Âren, freuen wir uns ├╝ber Ihren Klick, auf alle F├Ąlle bleiben Sie neben dem Tagebuch immer auf dem Laufenden. Mehrmals t├Ąglich News, Interessantes und Spannendes in Kurzform vom Berghotel Zirm, Sie f├╝hlen sich t├Ąglich wie im Urlaub :-).
Wir freuen uns auf Sie, wer wird wohl der 600ste??

Mittelalterliches Spektakel im Ahrntal

29. September 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

Am kommenden Wochenende, 01. & 02. Oktober 2011 belagern Ritter und fahrendes Volk die historische Gemeinde Sand in Taufers, im Ahrntal.

W├Ąhrend am mittelalterlichen Marktplatz Glasbl├Ąser, R├╝stungsmacher, Drechsler, Tuchf├Ąrber, Laternenmacher, H├Ąndler u.v.m. zu sehen sind unterhalten Gaukler, Vaganten, Feuerk├╝nstler und Spielleute die Bev├Âlkerung auf den verschiedenen Dorfpl├Ątzen und historischen Weinschenken sowie Taverenen bis sp├Ąt in die Nacht hinein.

Erleben Sie mittelalterliche Quacksalber und Zahnbrecher, das kleinste Riesenrad der Welt, Taschenspieler und allerlei fahrendes Volk.

Die Zeitreise ins Mittelalter wird nat├╝rlich auch f├╝r die Kinder ganz spannend, verschiedene Ritterspiele erwarten die┬áKleinen┬áim Lagerbereich, w├Ąhrend sich die Gro├čen ├╝ber das Leben und Gebr├Ąuche im Mittelalter erkundigen k├Ânnen.

Ich würde mal sagen Herzlich Willkommen im Mittelalter, wird bestimmt eine tolle Veranstaltung!