Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Mein Praktikum an der Rezeption…

12. August 2011 von Stefan
Phlow-Autor Stefan

Ich hei├če Stefan, bin 17 Jahre alt und mache zurzeit ein achtw├Âchiges Praktikum an der Rezeption im Kronplatz Resort Berghotel Zirm in Geiselsberg.┬á Seit dem 27. Juni 2011 helfe ich am Empfang mit. Von Anfang hatte ich einen gro├čen Handlungsfreiraum , von Evelin, Anni und Monika an der Rezeption wurde mir vom ersten Tag an viel beigebracht, sodass ich schon bald ┬áin der Lage war, viele Arbeiten selbst├Ąndig auszuf├╝hren. Vom ersten Tag an gefiel mir die Arbeit an der Hotelrezeption sehr gut, das angenehme Arbeitsklima war neben den freundlichen Arbeitskollegen und all den lieben G├Ąsten ein Grund, t├Ąglich immer wieder gerne zur Praktikumsstelle zu gehen. Leider ist die Zeit schon allzu schnell vergangen, und mein Praktikum endet schon in drei Wochen, ich bin mir aber sicher, dass ich auch in der verbleibenden Zeit noch einiges in diesem tollen Betrieb erleben werde :-) . Nach diesem Sommer werde ich auf eine tolle Zeit und ein gelungenes und interessantes Praktikum im Berghotel Zirm zur├╝ckblicken. Es w├╝rde mich freuen, auch nach meiner Ausbildung in diesem Betrieb weiterzuarbeiten und auch Sie als Gast im Berghotel Zirm willkommen zu hei├čenÔÇŽ

Und das Fotoshooting geht weiter

11. August 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

Die gut gelungenen Fotos vom Fotoshooting der Zirm-M├Ądels habe ich Ihnen schon vor einigen Tagen pr├Ąsentiert, gestern war der Rest der Familie an der Reihe …
Wie man sieht, von jung bis alt, alle fotogen und voll in ihrem Element :-)

Den ganzen Beitrag lesen »

Steinpilze …

9. August 2011 von Monika
Phlow-Autor Monika

Nach dem gestrigen, appetitanregenden Blogeintrag von Anni d├╝rfen wir Ihnen die heute gesichteten Steinpilz-Prachtexemplare nat├╝rlich nicht vorenthalten ÔÇŽ

Bei der w├Âchentlichen Wanderung zur Faulenzerh├╝tte mit anschlie├čender Grillparty wurden diese 3 Steinpilze und vieles mehr erblickt.

Gepfl├╝ckt wurden die Pilze heute nat├╝rlich nicht, denn um mit dem ├Âkologischen Gleichgewicht des Waldes nicht unverantwortlich umzugehen, ist das Pfl├╝cken von Pilzen nur alle 2 Tage erlaubt, und zwar nur an den geraden Kalendertagen.

Wissen Sie eigentlich wieso der Steinpilz Steinpilz hei├čt? Der Name ÔÇ×SteinpilzÔÇť ist nicht entstanden, weil er auf Steinen w├Ąchst oder in steinigem Gel├Ąnde vorkommt ÔÇô der Name hat seinen Ursprung in der Konsistenz seines Fleisches, das besonders fest ist, verglichen mit anderen Pilzarten.

Phlow-Autor Anni

Alle Jahre warten wir ungeduldig und irgendwann sprie├čen sie doch.
Die Pilze und Pfifferlinge sind endlich wieder da und wir freuen uns schon nach getaner Arbeit, sprich das Suchen & Sammeln im Wald, auf die leckeren Gerichte unseres K├╝chenchefs Lars.
Steinpilzrisotto, Polenta mit Pfifferlingen, Steinpilze mit ├ľl und Knoblauch und vieles mehr l├Ąsst sich Lars f├╝r spezielle Gerichte mit den Bodengew├Ąchsen einfallen.
Eines schmeckt besser als das andere, wir genie├čen sie schon in vollen Z├╝gen und sollte Ihr Berghotel Zirm Urlaub demn├Ąchst anstehen freuen Sie sich am Besten heute schon darauf :-).

War mal kurz weg

7. August 2011 von Anni
Phlow-Autor Anni

Es ist bestimmt schon aufgefallen, ich war mal kurz weg :-).
2 Entspannungstage habe ich mir geg├Ânnt
und Veranstaltungen bzw. Feste in der n├Ąheren Umgebung miterlebt.
So war ich am Freitag zum Nightshopping in Bruneck, sehr empfehlenswert muss ich sagen. Ge├Âffnete Gesch├Ąfte & Bars bis 22.30 Uhr, Live-Musik an verschiedenen Orten, Flohmarkt und eine Bastel- & Spieleecke f├╝r Kinder (diese kann ich diesesmal nicht n├Ąher beschreiben, ich habe diesen Abend ohne Kinder genossen :-) ).
Am Samstag war Familientag auf dem Programm.┬áF├╝r zwei Tage (Samstag & Sonntag)┬álief das traditionelle Feuerwehrfest im Park von Mitterolang. Auch dorthin habe ich einen Abstecher gemacht, und habe den Abend gemeinsam mit Kind und Kegel mit einem gebratenem H├Ąhnchen & einem k├╝hlen Bierchen bei Live-Musik ausklingen lassen. Selbstverst├Ąndlich mit Angebot f├╝r die Kinder, in der H├╝pfburg sind sie stundenlang gut aufgehoben.
W├Ąhrend ich mit dem Wetter an meinen freien Tagen nicht so gro├čes Gl├╝ck hatte freuen wir uns auf die Wettervorhersagen f├╝r die kommende Woche. Ab Dienstag gibt es viel Sonnenschein mit nur einzelnen W├Âlkchen am Himmel :-).