Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Phlow-Autor Anni

Nebel in tiefen Lagen, Sonnenschein in der H├Âhe. So lautete die letzten 10 Tage der Wetterbericht bei uns in S├╝dtirol.
In den letzten zwei Tagen hat es nun auch uns auf der “Alm”┬áerwischt, wir waren eingenebelt und versp├╝rten hin und wieder einen leichten Schneefall. Aber nicht lange m├╝ssen wir uns das tr├╝be Wetter gefallen lassen, morgen setzen sich bereits wieder┬áein paar Sonnenstrahlen durch und ab Mittwoch lassen wir uns dann wieder nach Strich und Faden verw├Âhnen … Sonnenschein, Sonnenschein, Sonnenschein!!┬áHervorragendes Wetter zum Skifahren, Rodeln, Skitourausfl├╝gen, Free Ride, Schneeschuhwandern und vieles mehr, um genau zu sein, alles was Ihr Herz begehrt.
Bei uns im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm wird Ihnen n├Ąmlich bestimmt nicht langweilig, wir haben f├╝r Jedermann und jeden Wettertag das passende Tagesprogramm, mit viel Abwechslung und Unterhaltung.

Winter Blog

Biathlonergebnisse aus Antholz 2014

19. Januar 2014 von Anni
Phlow-Autor Anni

Der Biathlonweltcup in Antholz ist voll im laufen, es wird gezielt, gesprintet, gefeiert und manchmal auch getrauert. Aber so ist es nun mal bei Profi-Sportveranstaltungen, der Beste hat bzw. wird gewinnen.
Bis zum heutigen Zeitpunkt haben wieder mal die Athleten aus Deutschland so richtig gepunktet, 5 Medaillen durften sie schon einpacken, darunter sogar 3x Gold. Henkel Andrea, Schempp Simon und Pfeiffer Arnd scheint das Stadion in Antholz richtig zu liegen, sie laufen von einer zur n├Ąchsten Medaille.
Besonders freuen wir uns in S├╝dtirol aber ├╝ber einen heimischen Sieg, welchen wir dieses Jahr verzeichnen d├╝rfen. Hofer Lukas holt seinen 1. Weltcupsieg beim 10 km Sprint der M├Ąnner und kann seine starke Leistung wohl selber immer noch nicht ganz fassen.
Herzlichen Gl├╝ckwunsch von unserer Seite, und noch viele, viele erfolgreiche Rennen!!

Heute gibt’s dann noch die Finalrennen, wir sind schon gespannt wer den kr├Ânenden Abschluss beim Biathlonweltcup 2014 in Antholz schm├╝cken wird.

Bumsi_Antholz

Skiurlaub im Weltnaturerbe Dolomiten

14. Januar 2014 von Anni
Phlow-Autor Anni

Ein Skiurlaub im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm bedeutet mittlerweile nicht mehr Skiurlaub am Kronplatz sondern Ski-Erlebnisurlaub im Weltnaturerbe Dolomiten.
Vom Kronplatz in die Sella Ronda, Freeridedays wie Sie sie noch nie erlebt haben, zur Wochenmitte machen wir dann einen Abstecher in die Sextner Dolomiten um dann am Wochenende fit f├╝r Cortina zu sein.
So sieht das Wochenprogramm f├╝r aktive Skifreaks bei uns im Kronplatz-Resort Berghotel Zirm aus.
F├╝r all jene die es etwas entspannter w├╝nschen stehen neben herrlichen Skitagen am Kronplatz auch noch┬áverschiedene Schneeschuhwanderungen inmitten verschneiter Zauberlandschaft auf dem Programm, eine romantische Fackelwanderung darf nicht fehlen, hier┬álassen wir gelungene Urlaubstage am Lagerfreuer bei warmem Gl├╝hwein Revue passieren. Nicht zu vergessen┬ádie┬ágro├čz├╝gige Wellnessoase, hier kann man einfach┬áausspannen, bis die Muskeln nach┬ádem n├Ąchsten Abenteuer rufen.

F├╝r Kurzentschlossene empfiehlt sich das┬áJanuarschmankerl-Angebot ab n├Ąchster Woche, f├╝r all jene die schon etwas l├Ąnger voraus planen schneidern wir gerne ein individuelles und attraktives M├Ąrz-Angebot.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Familie Schraffl und das gesamte Zirm-Team

Events am Kronplatz – Hier ist was los

12. Januar 2014 von Anni
Phlow-Autor Anni

W├Ąhrend der Gro├čteil der Gesellschaft sich ab Herbst auf das Weihnachts- & Sylvesterfest vorbereitet gibt es andere die auch schon viel weiter denken und so kommt es, dass der Kronplatz sowie die n├Ąhere Umgebung im Winter einiges an Events zu bieten hat.
Los geht’s kommende Woche, der allj├Ąhrliche Biathlon-Weltcup im Antholzertal findet statt. Am 14/01/2014 geht’s los mit den ersten Trainingsl├Ąufen bis dann am 16/01/2014 die ersten spannenden Rennen beginnen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Phlow-Autor Evelin

So herrlich die Feiertage waren, so bitter ist der Gedanke daran wieder einen Gang nach unten zu schalten┬áum zum “normalen” Lebensstil zur├╝ckzukehren. Eine Herausforderung an den satt gen├Ąhrten K├Ârper┬á und doch muss┬á eine St├Ąrkung des Organismus┬ánicht immer mit k├Ârperlichen Opfern verbunden sein. Sandra unsere Heilmasseurin empfiehlt sanftere Praktiken, denn┬ádiese┬ásind von Dauer┬áund┬áerzielen auch den gew├╝nschten Effekt erzielen. Hier ein einfaches aber effizientes Hausrezept aus Ihrer Wohlf├╝hlfibel:

“Weizenkeimtee zur kr├Ąftvollen Entw├Ąsserung”

Zutaten: 6 g Weizenkeime
Wirkung: Kr├Ąftigt das Gewebe und entw├Ąssert sanft.
Zubereitung: Die Weizenkeime werden in einer trockenen Pfanne┬áanger├Âstet bis sie goldgelb sind, bevor sie vor┬áEinnahme in 1/2 l Wasser ganz kurz aufkochen werden. Dann alles abseihen und warm trinken.

M├Âglichst 3-mal t├Ąglich wiederholen und bald f├╝hlen Sie neue Vitalit├Ąt in sich erwachen!
Viel Erfolg und alles Gute f├╝r das Jahr 2014!