Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Giro d’Italia 2010 am Kronplatz

24. Mai 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Jetzt ist es soweit!

giroditalia

Die Radprofis des Giro dÔÇÖItalia werden morgen in der 16. Etape wieder den Kronplatz bezwingen (Dieselbe Etappe fand auch schon im Jahr 2008 statt). Das Einzelfahren startet in St. Vigil in Enneberg (1.193 m) und endet, nach 12,9 km mit einem H├Âhenunterschied von ├╝ber 1.000 m und einer durchschnittlichen Steigung von 7,9 %, am Gipfel des Kronplatzes (2.275 m). Man erkennt schon an den vielen Zahlen wie viel Kraft und Ausdauer, k├Ârperliche und psychische, den Sportlern bei dieser Etappe abverlangt wird.
Die Rennstrecke verl├Ąuft ├╝ber den Furkelpass, also nicht weit entfernt vom Berghotel Zirm.
Auch dieses Jahr werden sich wieder jede Menge Fans und Interessierte diesen Event nicht entgehen lassen!
Am Mittwoch startet dann in Bruneck schon die 17. Etappe, die nach Pejo im Trentino führt. 

Bei uns im Pustertal gibt es viel zu entdecken f├╝r Radbegeisterte, und es gibt auch viele sch├Âne und etwas weniger anstrengende Radwege! :-)

Die Eisheiligen

12. Mai 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Alte Bauernweisheiten besagen, dass nach den drei Eisheiligen Mitte Mai der Sommer vor der Tür stehe:

Pankratius, Servatius und Bonifatius bringen oft noch K├Ąlt und Verduss.
oder
Pankraz, Servaz, Bonifaz
machen erst dem Sommer Platz.

Vorher kann es w├Ąhrend der N├Ąchte noch manchmal Frost geben.
Auch wir hoffen, dass der noch sehr erfrischende Wolken-Mai-Himmel nach diesen 3 Tagen endlich der Sonne und dem Sommer Platz macht.
Heute ist Sankt Pankratius, morgen Sankt Servatius und ├╝bermorgen Sankt Bonifatius. Und dann sollte die “kalte Sophie “am 15. Mai mit den k├Ąlteren Tagen effektiv abschlie├čen.
Wir glauben einfach mal ganz fest an diese alten Weisheiten, aber vor allem in eine:

Aus nassem Mai kommt trockener Juni herbei.  :-) 

Also der diesj├Ąhrige Juni muss demzufolge einfach wunderbar werden!┬áAuch weil die Natur jetzt viel Wasser getankt hat und das Pustertal┬áim gl├Ąnzend gr├╝nen Kleid erscheint, auch wenn noch etwas wolkenverhangen!

panorama

S├╝dtiroler Jazz Festival

6. Mai 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Das S├╝dtiroler Jazz Festival ist in den vergangenen Jahren nicht nur beim lokalen┬á sondern auch beim internationalen Publikum immer beliebter geworden. Vom 25. Juni bis zum 4. Juli zeigen ungef├Ąhr 250 Musiker aus 16 Nationen auf S├╝dtirols B├╝hnen ihr K├Ânnen. In Bruneck wir das Festival von S├╝dtiroler Nachwuchsmusikern er├Âffnet. An den darauffolgenden Tagen spielen unter anderem die Gruppe “Top Dog Brass Band” aus Dresden, das deutsch-amerikanische Duo Barbara Jungfer und Margareth Stowe┬á(mit 2 E-Gitarren :-)) und es singt auch Liela Avila aus Los Angeles..
Das Interessanteste sind aber wahrscheinlich die Konzerte inmitten der S├╝dtiroler Bergwelt, unter anderem auf dem Kronplatz (am 27.07. spielt dort Sax Four Fun).
Was gibt es wohl erholsameres als einen ruhigen oder aktiven Urlaub in den Dolomiten, umrahmt von nationalen und internationalen Jazzkl├Ąngen.

Jazz Festival

“Hallo”

23. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Ein kurzes “HALLO” aus Geiselsberg.
Wir genie├čen unseren Urlaub in vollen Z├╝gen, das Wetter spielt zum gr├Â├čten Teil wunderbar mit und den ein oder anderen Kurzurlaub haben wir auch bereits hinter uns.
Im Berghotel Zirm gehen nat├╝rlich, wie immer w├Ąhrend der Zwischensaison,┬áeinige Handwerker ein und aus. Der Balkon auf der┬áBar- und Rezeptionsebene musste neu gefliest werden und die Zirm-K├╝che wird komplett erneuert. Hierf├╝r wurden heute bereits die Sockel gelegt,┬áTische usw. sind bereits in Produktion bis zur┬ákompletten Fertigstellung wird es wohl noch einen Monat dauern.
Lars, Schwiegersohn und K├╝chenchef im Berghotel Zirm ist schon ganz aufgeregt auf sein neues Spielzeug, wie er es gerne nennt.

 Küche

Somit kann momentan in der Zirm-K├╝che nicht viel gemacht werden,┬áund Lars hat┬ávor┬áca. 10 Tagen┬ádie Zeit genutzt und die Volksschule in Geiselsberg besucht. Er schl├╝pfte f├╝r einen Vormittag in die Rolle des Lehrers und lehrte die Geiselsberger Spr├Â├člinge in Sachen┬áExotische Fr├╝chte.┬á
Interessiert waren die gr├Â├čeren sowie kleineren Sch├╝ler und Lisa┬ánat├╝rlich besonders stolz auf ihren Papa :-)

Schule

Bis demn├Ąchst …

9. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Die Wintersaison geht┬áf├╝r uns im Berghotel Zirm am Sonntag zu Ende, w├Ąhrend mein letzter Arbeitstag bereits heute ist und ich mich somit von Ihnen und dem Tagebuch f├╝r die n├Ąchsten sieben Wochen verabschiede.
Leider bleibt in der Zwischensaison nicht viel Zeit f├╝r Eintr├Ąge, doch verlassen Sie sich darauf, sollte┬áetwas Wichtiges anstehen mache ich selbstverst├Ąndlich┬áeinen Abstecher ins Zirm┬áum Sie auf dem Laufenden zu halten.

Ich w├╝nsche allen flei├čigen Tagebuchlesern sch├Âne und sonnige Wochen!!┬á
Bis bald … !!
 

urlaub