Ich fahre in den Urlaub und nehme mit …

09.09.2018 / von Anni

Das ist sie, die große Frage vor dem Urlaub.
Der Vorsatz nicht zu viel einzupacken ist jedes Mal da, anstatt vier Hosen vielleicht nur zwei, kann ich Schuhe reduzieren, brauche ich wirklich 2 Paar Jacken …? – und sobald man den Kofferraum schließen möchte, ist es wieder soweit, er ist voll, bis obenhin, man drückt und schiebt und … puhhhh … geschafft!

Die 5 wichtigsten Sachen für Ihren Wander- bzw. Outdoorurlaub habe ich kurz für Sie zusammengefasst, damit Sie für die Aktivtage bei uns im Berghotel Zirm im Pustertal gut ausgerüstet sind:

  • Wander- & Trekkingschuhe, beides ist zu empfehlen, geht es ins höhere Gebirge ist ein knöchelhoher Schuh ein muss, während man eine Almwanderung auch gut mit einem Trekkingschuh bewältigen kann.
  • Outdoorkleidung in kurzer sowie langer Ausführung. Auch wenn Sie im Hochsommer bei uns urlauben, eine Temperaturschwankung ist bei uns, inmitten der Dolomiten, jederzeit möglich. Aufgrund der praktischen Sportmaterialien reicht eigentlich eine Wechselgarnitur, Shirts & Hosen lassen sich super auswaschen und in kurzer Zeit trocknen.
  • Eine wind- & wetterfeste Jacke ist ganz besonders wichtig. Die Sonne kann von früh bis abends Vollgas geben, das Lüftchen am Gipfel steht ab 2.000 m auf der Tagesordnung.
  • Kopfbedeckung & Sonnenschutz sind in den Bergen Voraussetzung.
  • Das Wichtigste ist wohl, dass Sie viel Zeit für sich selber mitbringen, damit können wir nämlich nicht dienen, alle anderen Outdoor-Utensilien gibt es auch vor Ort in den umliegenden Sportgeschäften zu kaufen.

Womit Sie Gepäck sparen können ist: Wanderrucksack, Wanderstöcke, Bademäntel, Handtücher usw., lassen Sie dies ruhig zu Hause, wir haben diese „Platzbraucher“ im Berghotel Zirm vor Ort, vielleicht schließt der Kofferraum dann auf Anhieb :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.