Komfortable Anreise mit dem Zug!

24.11.2009 / von Evelin

Überzeugte Bahnfahrer haben es bereits selbst getestet das “Pusterer Bahnl”, wie die neuen Züge bei uns genannt werden oder die Papageien, wie unsere österreichischen Nachbarn sie nennen. Das farbenfrohe Südtirol-Logo bekleidet nämlich unsere hoch modernen Flirt-Triebzüge. Viel wurde auch in die Gestaltung der verschiedenen Bahnhöfe in Pustertal investiert, so wurde z.B. unser Bahnhof in Olang zu Gunsten der Erreichbarkeit etwas verlegt und präsentiert sich als moderner Holzbau von der besten Seite.
Das waren die Grundvoraussetzungen doch dann ging es darum einen effizienten Fahrplan zu erstellen, der die Nutzung des Zuges fördert. Die Strecke Franzensfeste-Bruneck erfreute sich bereits im vergangenen Sommer schon über den 1/2 Stunden-Takt und nun ist es auch für den oberen Teil des Pustertales soweit. Ab Dezember fährt das “Pusterer Bahnl” also auch im Bahnhof Olang alle 30 Minuten ein und aus.
Eine enorme Aufwertung für unsere Feriendorf und auch für das Berghotel Zirm, denn gerade im Winter braucht man das Auto ganz und gar nicht, genießt unser Hotel ja den Logenplatz direkt an der Piste und das Skivergnügen beginnt auf der Hotelterrasse.
Das nächste Ziel muss es sein in Olang einen ganzjährigen Dorfbus einzurichten, der die Fahrgäste regelmäßig zur Bahn bringt!
Ich habe meine größte Freude an solchen umfassenden Projekten und erwarte mit Spannung die nächsten innovativen Schritte.

Pusterer Bahn

4 thoughts on “Komfortable Anreise mit dem Zug!”

  1. den VORSCHLAG – mit dem ZUG zu reisen können wir aus häufigen Reisen nur unterstützen. Wenn man z.B. in München um 13 31 abreist ist man ohne umsteigen um 16 5o h in Franzensfeste und findet dort alle halbe Stunde eine Verbindung nach Olang . 50 Minuten später erreicht man den neuen Bahnhof in Olang .Wenn man das vorher abspricht – steht auch der schöne Zirmbus vor dem neuen BAHNHOF. 15 MINUTEN später empfängt einen die Zirmcrew. Aber verlassen Sie sich nicht auf die Fahrplanaussage der Deutschen Bahn dort finden Sie folgenden Text : sehr geehrter Kunde, Ihre Verbindungssuche verlief aufgrund fehlender Fahrplandaten leider ergebnislos.Wir bitten um Ihr Verständnis :FAZIT bis Franzensfeste buchen und den Rest parallel = kein PROBLEM !!

  2. jetzt muss ich auch mal eine Lanze für die Deutsche Bahn brechen: Wenn die Vinschgerbahn ihren Fahrplan nicht an die DB AG kommuniziert (was derzeit leider der Fall ist), taucht dieser – im Gegensatz zu den Trenitalia-Zügen – auch nicht unter bahn.de auf.
    Wie auch immer – wir freuen uns schon, im nächsten Sommer wieder den Bahnservice nach einer netten Fahrrad-Tour im Pustertal von Brixen zurück nach Olang in Anspruch nehmen zu können.

  3. ja hallo zum INGO

    da ist wohl was wahres dran mit dem Vinschger Fahrplan. Gerade eben ist n i c h t möglich, einen Zug nach dem 12.12 zu finden – denn es kommt der Winterfahrplan am 13.12. ( aber den haben die Südtitoler wohl noch n i c h t ) . Kommt Zeit – kommt Plan – hoffentlich .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>