Bauernland Südtirol

17.06.2010 / von Evelin

Was wäre unser Land ohne Tourismus? Sicherlich würde es wirtschaftlich nicht so gut dastehen, doch Was wäre unser Land ohne die Bauern?
Die Bauern sind die Gärtner der Dolomiten, so hat ein Landwirt vor einiger Zeit in meiner Anwesenheit seine Berufsgruppe beschrieben und tatsächlich sind sie maßgebend daran beteiligt, dass sich z.B. unser grünes Pustertal in seiner Naturpracht präsentiert. Doch stehen unsere Landwirte auch für hervorragende Produkte aus denen wir in unseren Betrieben schöpfen können und kulinarisch in der oberen Liga bei Genießern mitspielen. Sind es in der südlichen, bzw. westlichen Hälfte Südtirols die Weinbauern, die Ihre Trauben zu ausgezeichneten Tropfen verarbeiten lassen, sind es im Pustertal die Milchbauern. Neben den Kartoffeln, die in unserem Tal angebaut werden, bringt die Milch den größten Ertag. Daraus entstehen dann z.B. erstklassige Käsesorten, die fast jeden Geschmack treffen. Bestens veranschaulicht wird dies in der Schaukäserei in Toblach, wo alle Vorgänge gezeigt und erklärt werden und bei der anschließenden Verköstigung unter Beweis gestellt wird.  
Also machen Sie doch während Ihrer nächsten Ferien bei uns mal einen Abstecher in die Käserei, sie werden sehen es lohnt sich!

…und a propos Landwirte, auf dem Programm unserer Kinderbetreuung im Juli und August steht übrigens  auch ein Besuch auf dem Bauernhof, damit die Knirpse das Landleben hautnah miterleben können!

pipi_langstrumpf_auf_pferd

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>