Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Was w√§re unser Land ohne Tourismus? Sicherlich w√ľrde es wirtschaftlich nicht so gut dastehen, doch Was w√§re unser Land ohne die Bauern?
Die Bauern sind die G√§rtner der Dolomiten, so hat¬†ein Landwirt vor einiger Zeit in meiner Anwesenheit seine Berufsgruppe beschrieben und tats√§chlich sind sie ma√ügebend daran beteiligt, dass sich z.B. unser gr√ľnes Pustertal in¬†seiner Naturpracht pr√§sentiert. Doch stehen unsere Landwirte¬†auch f√ľr hervorragende Produkte aus denen wir¬†in unseren Betrieben sch√∂pfen k√∂nnen und¬†kulinarisch in der oberen Liga bei Genie√üern mitspielen. Sind es in der s√ľdlichen, bzw. westlichen H√§lfte S√ľdtirols die Weinbauern, die Ihre Trauben zu ausgezeichneten Tropfen verarbeiten lassen, sind es im Pustertal die Milchbauern. Neben den Kartoffeln, die in unserem Tal angebaut werden,¬†bringt die Milch den gr√∂√üten Ertag. Daraus entstehen dann z.B.¬†erstklassige K√§sesorten, die¬†fast jeden¬†Geschmack treffen.¬†Bestens veranschaulicht wird dies in der Schauk√§serei in Toblach, wo alle Vorg√§nge gezeigt und erkl√§rt werden und bei der anschlie√üenden Verk√∂stigung unter Beweis gestellt wird. ¬†
Also machen Sie doch während Ihrer nächsten Ferien bei uns mal einen Abstecher in die Käserei, sie werden sehen es lohnt sich!

…und a propos Landwirte, auf dem Programm unserer Kinderbetreuung im Juli und August steht √ľbrigens ¬†auch ein¬†Besuch auf dem Bauernhof, damit die Knirpse das Landleben hautnah miterleben k√∂nnen!

pipi_langstrumpf_auf_pferd

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben