Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Erste Urlaubstage

22. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

So, die erste Urlaubswoche ist bereits vorbei. Eifrig wurde noch das Haus bis in den letzten Winkel geputzt und aufger√§umt. Mittlerweile sind alle Mitarbeiter im wohlverdienten Urlaub und genie√üen die ruhige Zeit. Auch wir haben nat√ľrlich gleich die freie Zeit genossen und sind √ľbers Wochenende nach √Ėsterreich gefahren. Mit Kind und Kegel haben wir ein paar sch√∂ne Tage verbracht. Nun sind wir wieder im Lande und heute morgen gr√ľ√üten bereits die ersten Schneeflocken vom Himmel. Es ist sehr kalt geworden und die Wintersaison r√ľckt Tag f√ľr Tag n√§her.

Wir schließen unsere Tore

13. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Am kommenden Montag ist es wieder einmal soweit, die Sommersaison geht zu Ende und wir verabschieden unsere letzten G√§ste. Am 1. Dezember freuen wir uns dann wieder Sie bei uns im Hause begr√ľ√üen zu d√ľrfen, bis dahin sind so einige Arbeiten zu erledigen. Verschiedenste Handwerker wie z.Bsp. der Maler sind schon beauftragt das Haus f√ľr die neue Saison wieder herzurichten. Daf√ľr ben√∂tigt man nat√ľrlich einige Zeit, denn die¬†Wochen vergehen wie im Fluge. Etwas Urlaub darf nat√ľrlich auch f√ľr die Zirm-Familie nicht fehlen, mal schaun wo es uns diesen Herbst hinzieht um uns einige Tage zu erholen.
Also, in den nächsten Wochen werden die Einträge im Tagebuch etwas weniger werden, da wir nicht immer im Hotel sind.
Na dann, bis bald!

… unsere Lisa ist schon in Urlaubsstimmung :-)

lisa-sonnenbrille.jpg

Ein Bayer in S√ľdtirol

12. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Unser K√ľchchef Lars ist, wie vielen bereits bekannt, ein Bayer. Schon seit einigen Jahren hat er sich bei uns in S√ľdtirol eingenistet und hat somit zus√§tzlich zu seiner Kochkunst noch die S√ľdtiroler K√ľche kennengelernt. Mittlerweile f√ľhrt Lars die Zirm-K√ľche an und hat die Geheimnisse der S√ľdtiroler Spezialit√§ten von seinem Schwiegervater Hubert gelernt.¬† Was er aber in seinem Heimatort gelernt hat liegt ihm nat√ľrlich besonders gut und hatte er immer schon¬†gut¬†im Griff. Eine Besonderheit ist nat√ľrlich die¬†bayrische Schweinshaxe die er so knusprig br√§t, dass niemand daran vorbeikommt.¬†An besonderen Abenden pr√§sentiert er seine K√ľnste auch gerne im Speisesaal bei unseren¬†G√§sten …¬†

fotos-tagebuch-001.jpg

Den ganzen Beitrag lesen »

H√ľtteneinkehr der Extraklasse

11. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Heute morgen starteten einige unserer liebe Stammg√§ste mit Marianne und Hubert Schraffl zu den Rheiner Wasserf√§llen in Sand in Taufers. Nach einer kurzen aber sch√∂nen Wanderung wurde beim Bruder von Hubert Schraffl in einer der √§ltesten H√ľtten S√ľdtirols eingekeht. Unsere G√§ste waren erstaunt vom Sommerleben unseres Bruders, Schwagers und Onkels, denn Wasser und Strom sind in dieser H√ľtte ein Fremdwort. Das Bier wurde von den Flaschen getrunken (Gl√§ser gibts nat√ľrlich auch keine) und der Speck mit den Fingern vom Brett gegessen. Alle kamen begeistert zur√ľck und k√∂nnen es immer noch nicht wahr haben, dass es dieses bescheidene¬†Leben in einigen Orten S√ľdtirols noch gibt.
                                                            
¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†… es war ein Ausflug der Extraklasse!!!
 

fotos-tagebuch-004.jpg

 

Gelungene Geburtstagsfeier

10. Oktober 2007 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wie vor einigen Tagen bereits angek√ľndigt hat Mika das zweitj√ľngstes Familienmitglied der Zirm-Familie gestern seinen 2. Geburtstag gefeiert. Es war eine gelungene Party mit vielen Freunden. Das Wetter hat auch super mitgespielt, dass wir alle im Garten feiern und spielen konnten. Die Geburtstagstorte bereitete wir immer Lars vor, die gew√ľnschte¬†Schokotorte war ein Hit.¬†Die Geschenke durften nat√ľrlich nicht fehlen, und da Mika sich √ľber jeden Traktor, Lastwagen, Betonmaschine usw. freut, waren diese nicht zu knapp.¬†