Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Die Feste gehen weiter

15. Juli 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Und dies den gesamten Sommer ├╝ber.
Es rieselt eine Veranstaltung nach der anderen, das kleine Urlaubsdorf Olang hat immer was zu bieten.  
W├Ąhrend der 1. Olanger Standlschmaus gestern gro├čartig ├╝ber die B├╝hne ging, erwartet uns am kommenden Montag und Dienstag die Olanger Weinkost und das Krapfenfest.
Erlesene Weine und Krapfen in allen Variationen k├Ânnen probiert und genossen werden. Die musikalische Unterhaltung darf an so einem Abend nat├╝rlich nicht fehlen und somit freuen wir uns am Montag ├╝ber “Divanojazz” und am Dienstag ├╝ber die “Olanger Dorfmusikanten”.

Also, tauchen auch Sie ein in die Welt der S├╝dtiroler Weine und traditionellen Krapfen und genie├čen Sie die lauen Sommerabende in Olang am Kronplatz.

Olanger Standlschmaus

14. Juli 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

So nennt sich die heutige abendliche Veranstaltung in Olang. 
Olanger Gastwirte zaubern im Zentrum von Mitterolang Pustertaler Spezialit├Ąten aller Art begleitet von verschiedenen Musikgruppen.
Die Temperaturen sind genau nach meinem Geschmack und deshalb werde auch ich mich nun auf zum Olanger Standlschmaus machen :-) 

Ich w├╝nsche auch Ihnen einen sch├Ânen Abend!

Barfu├čwandern

13. Juli 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wir Menschen sind dazu geboren, barfu├č zu laufen. Wer wieder einmal bewusst barfu├č gelaufen ist, wei├č wozu unsere F├╝├če ohne Schuhe in der Lage sind. Man erlebt was in unseren F├╝├čen steckt – und das ist jede Menge!

Endlich sp├╝rt man wieder den Tastsinn unserer Fu├čsohlen. Kein Schuh ist im Gel├Ąnde so griffig wie unsere Zehen. Pf├╝tzen sind willkommen zur Abk├╝hlung und keine schuhverschmutzende Hindernisse. Unsere F├╝├če werden viel sp├Ąter m├╝de, weil sie sich bewegen k├Ânnen und nicht starr in einen engen Schuh gezw├Ąngt sind.

Also, es ist wirklich wahr was uns die M├Ąnnerwelt schon seit Jahrzehnten predigen, wir brauchen nicht 23 verschiedene Schuhe f├╝r alles und jeden Zweck. Die einfachsten L├Âsungen sind die besten, und das Preis-Leistungs-Verh├Ąltnis unschlagbar :-) .

Bei uns im Berghotel Zirm steht Barfu├čwandern 1-2 mal w├Âchentlich auf dem Programm. Michaela f├╝hrt Sie zur├╝ck in die Welt des Tastsinns, welchen wir schon lange vergessen haben.
Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf unvergessliche Naturerlebnisse w├Ąhrend Ihres Wellnessurlaubes im Pustertal.

Barfu├čwanderung

PS: Okay, wenn es keine Schuhe sein sollen, dann eben Handtaschen :-) !

Siebenschl├Ąferwetter

11. Juli 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Der Siebenschl├Ąfer am 27. Juni hat bis jetzt sein Wort gehalten.
Seid Tagen oder besser gesagt seid Wochen genie├čen wir Sommerwetter der Extraklasse.

Sonnenschein von morgens bis abends, warme Temperaturen und beste Aussicht zu den umliegenden Dolomiten.
Ein Last Minute Urlaub im Pustertal w├╝rde sich da optimal anbieten deshalb freuen wir uns ├╝ber Ihre Anfrage, bestimmt zaubern wir ein Angebot nach Ihrem Geschmack.
Also, ist es Ihnen┬áim Talkessel zu hei├č? Bei uns auf 1.400 m im Berghotel Zirm, Ihrem┬áUrlaubszuhause,┬áh├Ąlt man es pr├Ąchtig aus :-)

Bis bald, wir freuen uns!!

gru├č_vom_zirmbalkon

Knusper Knusper H├Ąuschen …

10. Juli 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

… wer knabbert an meinen H├Ąuschen?

Das Berghotel Zirm hat seid gestern ein neues Holzh├Ąuschen oder besser gesagt Haus, an welchem aber nicht geknabbert wird sondern massiert.
Nun werden Sie w├Ąhrend Ihres Wellnessurlaubes in Olang die Massagen im Freien genie├čen k├Ânnen, an frischer Bergluft und bester Aussicht zu den umliegenden Hausbergen.

Michaela freut sich schon Ihren “neuen Arbeitsplatz” einzurichten und Sie dann f├╝r verschiedenste Massagen willkommen hei├čen zu d├╝rfen. Am besten buchen Sie Ihre Wohlf├╝hlzeit gleich mit der Zimmerreservierung, und sichern sich somit die idealsten Massagezeiten.

Massagehaus 002