Giro d’Italia

09.03.2019 / von Anni

Der 102. Giro d’Italia gastiert zum wiederholten Male im Pustertal. Um genau zu sein radeln die Top-Stars am 29. Mai 2019 von Commezzadura im Val di Sole über den Mendelpass durch das Eisacktal und Pustertal ins Biathlonzentrum Antholz.

Mit Schmackes in die Pedale heißt es beim letzten Anstieg in Antholz Obertal, Richtung Südtirol Arena, dem Zielort der 17. Etappe.

Am Donnerstag, den 30. Mai ist dann Mitterolang Schauplatz für alle Bike-Begeisterten. Die 18. Etappe startet nämlich direkt im Dorfzentrum und fährt durch das Höhlensteintal und die Provinzen Belluno und Treviso bis nach Santa Maria di Sala, unweit von Venedig.
Nochmal Vollgas heißt es auf der längsten Etappe des gesamten Giro d’Italia, der dem Ziel immer näher kommt.

Am 02. Juni 2019 wird der Radlkönig dann in Verona, dem letzten Ziel der Radtour gekürt. Wir sind gespannt wer das Rennen radelt, ähhhhm gewinnt wollte ich sagen. Soll der Schnellste die heißbegehrte MAGLIA ROSA tragen dürfen :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.