Endlich – Rom zieht nach

19.05.2020 / von Anni

Mit gestern war es endlich soweit, Rom hat entschieden den bereits vorgelebten Lockerungen Südtirols nachzuziehen.

So durften alle Regionen Italien’s ihre Bar’s, Restaurant’s, Friseure, Handelsgeschäfte jeglicher Art usw. wieder öffnen,
und dies 2 Wochen vor der eigentlichen Planung.

Rom setzt sogar noch einen drauf, die Lockerungen sind lockerer als bei uns in Südtirol. Der Mindestabstand in der
Öffentlichkeit beträgt nur 1 Meter anstatt 2 Meter, bei der Arbeit müssen keine FFP2-Masken getragen werden,
es reichen einfache OP-Masken. Auch Handschuhe bei der Arbeit sind nicht Voraussetzung.

Vorerst hält Südtirol noch an seinem strengerem Dekret fest, für diese Woche sind keine weiteren Lockerungen vorgesehen.
Die Entscheidung des eigenen Weges stand und steht weiterhin, man hat das „normale Leben“ früher begonnen dafür aber
mit allerhöchster Vorsicht.

Die Zahlen sprechen deutlich für den Südtirolweg, vergangenes Wochenende meldete man in unserer Region bei knapp
800 Abstrichen keine neuinfizierten Personen, wohl eine der erfreulichsten Meldungen seit vielen Wochen.

Viele Gäste fragen uns welche Sicherheitsvorkehrungen bei uns im Berghotel Zirm geleistet werden bzw. welche
Einschränkungen es während eines Sommerurlaubes geben wird.
Hierzu müssen wir ganz ehrlich sagen, wir haben uns damit noch nicht ganz so intensiv beschäftigt, es ändert sich nämlich
fast täglich die Gesetzeslage.
Da wir erst Anfang Juli mit unserem Umbau fertig sind um dann endlich am 11. Juli 2020 die Sommersaison
in unserem neuen Zirm zu starten, warten wir mit Umsetzungen noch ab.
Einige Betriebe starten jetzt Ende Mai mit der langersehnten Sommersaison, mal schauen ob es sich mit den zur zeitigen
Sicherheitsbestimmungen arbeiten lässt oder ob dringendst mehr Lockerungen gefordert werden müssen.
Eins können wir Euch aber versprechen, wie auch immer die Auflagen bis zum Zirm-Eröffnungsdatum aussehen,
wir kommen diesen nach um unsere Mitarbeiter, unsere Gäste und nicht zuletzt unsere, nicht ganz so kleine Familie, zu schützen.

Bis nächste Woche, bleibt weiterhin alle gesund!
Wir sind, nach wie vor, alle topfit 🙂

Hotel Zirm, Olang, Valdaora, Kronplatz, Plan de corones, Südtirol, alto adige, dolomites, dolomiten, dolomiti, hotel, alpine,

4 thoughts on “Endlich – Rom zieht nach”

    1. Sehr geehrter Herr Ruchti,
      gerne halten wir Sie auf dem Laufenden, wir freuen uns wenn die Beiträge gelesen werden und gut ankommen :-).
      Bleiben auch Sie gesund und hoffentlich auf bald mal bei uns im Zirm!
      Familie Schraffl

  1. Schöne Grüße aus dem Odenwald! Wenn einer Urlaubsfreuden hinbekommt, dann IHR. Wir freuen uns schon, euch wieder besuchen zu dürfen! Auch wenn es noch etwas länger dauert. Uns geht es beiden gut.
    Anja & Erwin

    1. Liebe Familie Gehrling,
      wir freuen uns so von Ihnen zu hören und, dass es Ihnen beiden gut geht.
      Wir bleiben an unserem Projekt Zirm 2020 ordentlich dran und freuen uns dann unser Haus wieder mit vielen bekannten Gesichtern zu schmücken :-).
      Auf bald im Zirm!
      Familie Schraffl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.