Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Zu einer Erlebnisfahrt zum Sonnenaufgang am Helm ging es mit Wirtin, Frau Schraffl
Stattliche 16 G├Ąste stiegen mitten in der Nacht aus Ihren kuscheligen Betten um mit dem Hotelbus um 3.00 Uhr morgens nach Sexten zu fahren.
Mit der Panorama-Helmkabinenbahn fuhr die Gruppe auf den Gipfel (2.434m) von wo aus wir circa 1 Stunde zu Fu├č zum Helmgipfel
gingen und dort mit hei├čen Tee versorgt wurden.
Am knisternden Lagerfeuer erlebten wir das Schauspiel des Sonnenaufganges
Anschlie├čend st├Ąrkten wir uns beim Picknick f├╝r die 3-st├╝ndige Wanderung ├╝ber den Karnischen Kamm,eine leichte-mittelschwere Wanderung mit herrlicher Aussicht in die Dolomiten

Sonnenaufgang

Es hat sich gelohnt -es war ein einzigartigen Naturerlebnis und ein besonderer Hauswandertag!

und so k├Ânnte die Hauswanderung der n├Ąchsten Woche aussehen!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

2 Reaktionen zu “Sonnenaufgang in den Sextner Dolomiten”

  1. Monika Jaschkowski

    Wir waren dabei und es war wundersch├Ânes Naturerlebnis.
    Die vom Bodensee
    Andreas und Moni

  2. admin

    Hallo,
    ja es jedes Mal wieder ein tolles Erlebnis.
    Vielleicht ja diesen Sommer wieder :)

    Gr├╝├če aus S├╝dtirol zum Bodensee

Einen Kommentar schreiben