Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Haben Sie schon mal etwas vom allseitsbeliebten “Locknfescht” geh├Ârt? Um was es sich hier handelt? …
… etwas unter dem Gipfel des Kronplatzes gibt es einen gro├čen, im Winter zugefrorenen See (“Locke” auf S├╝dtirolerisch) welcher am letzten Sonntag der Kronplatz-Skisaison immer bereits geschmolzen ist. Das ganze Land trifft sich an diesem besagten Tag am Skiberg Nr. 1 in S├╝dtirol um das “Locknfescht” zu feiern. Mit vielen fahrbaren Unters├Ątzen wie z.Bsp. einem Bett, selbergebastelten Schiffen, Autos usw. ist es Aufgabe und Ziel ├╝ber einen Hang hinunterzurutschen und nach Ankunft im Wasser das andere Ende der “Locke” zu erreichen und hoffentlich nicht nass zu werden, die Temperaturen eines Sees auf 2.200 m sind nicht gerade angenehm. Am Ende des Tages wird das coolste Fahrzeug pr├Ąmiert.
Also wenn Sie am 13. April zuf├Ąllig in S├╝dtirol sind, sollten Sie sich das “Locknfescht” nicht entgehen lassen, denn eins ist gewiss: Party ohne Ende!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

4 Reaktionen zu ““Locknfescht””

  1. LS

    i bin a I-t├╝pftelreiter: Der Kronplatz ist 2275 m hoch. Die Locke befindet sich unterhalb der Waldgrenze auf ca. 1950 m. :)

  2. Familie Schraffl

    Hallo LS,
    leider muss ich ja gestehen, dass ich noch NIE am Locknfescht war, eieiei, und somit die infos von der Crontour-Homepage entnommen habe :-). Aber trotzdem danke f├╝r die Info, vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr :-)

  3. LS

    jaja… die Crontour…. ;)
    auch wenn du noch nie am locknfescht warst, so hat dich ein anderer spro├č eurer familie in den letzten jahren recht intensiv vertreten! ;)

  4. Familie Schraffl

    No comment :-)

Einen Kommentar schreiben