Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Evelin

Das Pustertal ist als saftiges, gr√ľnes Tal bekannt und Olang/Geiselsberg als idealer Ausgangspunkt um einfach und mit geringer Anfahrt (ca. 20-30 Minuten) in die verschiedensten T√§ler zu gelangen.
7 Tage Р7 Täler lautet somit das Motto: Sexten, Gsiesertal, Pragsertal, Antholzertal, Ahrntal, Gadertal und einige kleinere Täler zeigen unzähligen unterschiedliche Facetten unserer Berglandschaft.
Doch es ist nicht nur unsere Bergwelt, die¬†begeistert, stolz sind wir auch¬†auf die Seen im Pustertal.¬†Die Gipfel spiegeln sich¬†markant im gr√ľn-blauem Wasser des Pragser Wildsee und des Antholzersees, die beiden umrundet werden k√∂nnen ohne viele H√∂henmeter auf sich zu nehmen.

Prachser Wildse

Besonders¬†bei den momentanen¬†sommerlichen¬†Temperaturen zieht es¬†Einheimische und Urlauber an die Seen im Pustertal und oft vergessen wir dabei den etwas weniger bekannten Toblacher See, obwohl¬†genau jener¬†¬†sozusagen der “Allrounder” unter den Seen im Pustertal ist und folgende Erwartungen¬†am Besten erf√ľllt:
1. keine Steigung und somit auch f√ľr Senioren, Kinder, ja sogar f√ľr¬†Familie mit Kinderwagen¬†geradezu perfekt
2. man kann zwischen einer¬†k√ľrzeren und einer l√§ngeren Runde um den See w√§hlen
3. ein Teil des¬†Weges um den See bietet Schatten, der andere Sonne, also f√ľr¬†jeden Geschmack
4. Parkmöglichkeit direkt am See
5. nette Einkehrmöglichkeiten direkt am See
6. wunderschöne Farbe und Bergkulisse
7. Möglichkeit des Bootsverleih 
 
Also auf jedem Fall ein Besuch wert während Ihrer nächsten Ferien bei uns im Berghotel Zirm!

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Einen Kommentar schreiben