Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch


Phlow-Autor Anni

Wenn Sie ein Olang-Liebhaber sind, sind Sie jahrzehntelang ├╝ber die historische Steinbr├╝cke kurz vor der Einfahrt von der Hauptstra├če nach Olang gefahren.
Seit dem August 2008 ist dem nicht mehr so und Sie fahren kurz vor Ihrem Urlaubsort ├╝ber die neu erbaute Br├╝cke.Eigentlich sollte die alte Br├╝cke abgerissen werden, jedoch gab es sehr viele Gegner und man entschied die Musealisierung der bauhistorischen Steinbr├╝cke aus dem Jahr 1847. So entstand von der alten Steinbr├╝cke eine Schaubr├╝cke und wurde zu einem “Denkmal Tiroler Stra├čenbaukunst” gemacht.
Am vergangenen Samstag wurde das Denkmal┬áfeierlich mit Landesr├Ąten, Architekten und Musikkappellen eingweiht, zur Besichtigung┬áwird ab sofort auf einem 13 Meter langen Stahlblechbalken, auf zw├Âlf bedruckten Paneelen┬á├╝ber verschiedene Themen wie die R├Âmer, die Eisenbahn, den Pustertaler Radweg usw. informiert.

Vielleicht haben Sie demn├Ąchst, w├Ąhrend einem Ihrer n├Ąchsten Olang-Urlauben, mal die Zeit und Lust sich das “Denkmal Tiroler Stra├čenbaukunst” n├Ąher anzusehen.

geschrieben von: -


Bookmark and Share



Mehr zu diesem Thema hier im Blog:

Eine Reaktion zu “Einweihung der historischen Steinbr├╝cke bei Olang”

  1. depeleff

    ja toller VORSCHLAG mit der MUSEUMSBR├ťCKE. Bei der EINWEIHUNG 1847 war ja mein Vater dabei – ich erinnere mich gut .

Einen Kommentar schreiben