Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘K├╝che‘

Der S├╝dtiroler Apfel

Freitag, den 2. Oktober 2009

S├╝dtirol ist das Apfelland schlechthin, denn jeder 10. Apfel stammt tats├Ąchlich aus unserer kleinen Region. 11 Apfelsorten tragen das Markensiegel S├╝dtirol und verdienen sich die Aussage “Wo S├╝dtirol drauf steht ist auch S├╝dtirol drin”. Die Vorraussetzungen f├╝r den Anbau der Obstsorte in einer sehr hohen Qualit├Ąt sind durch die frische Bergluft und die┬ácirca 300┬áSonnetage schon […]

Kochlehrgang im Zirm

Mittwoch, den 23. September 2009

Fr├╝h ├╝bt sich, wer Meister werden will! Nach diesem Motto d├╝rfen die Zirm-Knirpse sich auch in den verschiedensten Bereichen des Hotellebens ausprobieren. Die Rezeption steht da ganz oben auf der Liste, denn da steht ja der hei├č geliebte Computer auf dem es so viele tolle Spiele gibt, dicht gefolgt vom Restaurant, wo es Lisa einen […]

Weltnaturerbe Drei Zinnen in der Zirm-K├╝che

Montag, den 17. August 2009

Das ganze┬áL├Ąndchen S├╝dtirol strotzt nach wie vor ├╝ber die Auszeichnung durch die┬áUNESCO der Drei Zinnen zum Naturwelterbe. Inspirieren lie├č sich auch unser K├╝chenchef Lars von dieser Ehre und hat ein passendes Dessert als kr├Ânenden Abschluss auf die Teller unserer G├Ąste gezaubert, die Ihren Urlaub in den Dolomiten nun auch kulinarisch ganz Themenbezogen genie├čen. Das Berghotel […]

Tiroler Bauernschmaus

Freitag, den 31. Juli 2009

Ich wei├č von gestern fehlt der Eintrag im Tagebuch, aber wir hatten wieder mal einen Gewitterabend, und wie immer: 1. ┬áBlitz und wir auf der Alm haben keine Internetverbindung mehr. Naja, mittlerweile sind wir es schon gewohnt, und heute funktioniert es zum Gl├╝ck wieder. Gestern genossen unsere Zirm-G├Ąste einen speziellen Tiroler Bauernschmaus mit typischen Gerichten […]

Pilze & Pfifferlinge

Mittwoch, den 22. Juli 2009

Es gibt sie in allen Arten, schmackhafte oder weniger, gro├če, kleine, lange, runde … Was dieses Jahr aber von anderen unterscheidet, es gibt nicht all zu viele. Sp├Ąrlich kommen die Pilzeverk├Ąufer ins Berghotel Zirm, wo man letztes Jahr zu dieser Zeit bereits in einem Pilzemeer schwimmen konnte. Ich vermute mal, dass es einfach zu trocken […]