Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Archiv der Kategorie ‘Winter‘

Mein Bruder, der geile Bock

Mittwoch, den 21. Januar 2009

Stoooopppp!!!! Nat├╝rlich steckt nicht das dahinter an was Sie nun vielleicht schon gedacht haben :-). In S├╝dtirol gibt es einen relativ bekannten Rennb├Âckl-Verein namens “Geile B├Âcke”, dem mein Bruder Hanspeter┬ánat├╝rlich vor vielen Jahren beigetreten ist, da er sich zu einem der besten Rennb├Âcklfahrer S├╝dtirols z├Ąhlt. Rennb├Âckl = ein Holzsitz┬ámit zwei Griffen auf einem Ski, taugt […]

Biathlon Antholz

Montag, den 19. Januar 2009

Und in drei Tagen geht’s wieder los mit dem Biathlonweltcup im Antholzertal. Viele sind schon aufgeregt, sei es auf die Rennen und auf das Abendprogramm, Antholz ist f├╝r vier Tage in aller Munde! Einige unserer G├Ąste haben sich die besten Tickets bereits fr├╝h ergattert und freuen sich schon auf die verschiedenen Wettk├Ąmpfe. Nun genug der […]

Gesucht … Gefunden!

Samstag, den 17. Januar 2009

Gott sei Dank ist die Digi wieder da, sonst h├Ątte es demn├Ąchst im Tagebuch mit Bildern schlecht ausgesehen. Wie hei├čt das sch├Âne Sprichwort? “Wer suchet der findet “. Nun die versprochenen Fotos von gestern, ich w├╝rde sie einfach┬áWintertraum nennen:

Zuckerwei├če Landschaft

Mittwoch, den 14. Januar 2009

Seit Wochen genie├čen wir sch├Ânstes Wetter, keine Wolke weit und breit und richtige Wintertemperaturen von bis zu -20 Grad. Heute war der erste┬áTag ohne Sonnenschein, daf├╝r aber┬áhaben wir etwas Neuschnee bekommen, damit unsere Olanger Landschaft┬áwieder┬áfrisch┬áwinterlich aussieht. Ab morgen sind wieder beste Wetterverh├Ąltnisse gemeldet, was will man mehr w├Ąhrend eines Winterurlaubes im Urlaubszuhause Berghotel Zirm?

W├╝rstelparty Teil 2

Dienstag, den 13. Januar 2009

Nochmal zur├╝ck zur W├╝rstelparty von gestern: Zwei liebe Schweizer Zirm-Stammg├Ąste haben sich, nach dem Lesen des Eintrages von gestern, an die Berghotel Zirm W├╝rstelparty vom letzten Winter erinnert und mit einigen Bildern best├Ątigt, dass es wirklich eine gro├če “Hetz” (pustertalerisch f├╝r Spa├č) ist und war!!