Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Herausforderung Handyfreier Urlaubstag

2. Juni 2012 von Evelin
Phlow-Autor Evelin

K├Ânnen Sie sich vorstellen Ihr Handy Zuhause zu lassen und einfach mal nicht erreichbar zu sein?
Logo, denn ich habe es ja nur, damit ich im Notfall erreichbar bin. Tztztz, das glaub ich nicht, denn ├╝berlegen Sie sich mal f├╝r was Sie Ihr Handy alles benutzen au├čer um im NOTFALL zu telefonieren.
Und ehrlich gesagt, auch f├╝r mich ist es eine Herausforderung, denn ich geh├Âre zu jener Spezies, der man das Ger├Ąt am besten implantieren sollte :-)

Nun habe ich mir mal überlegt, was passiert, wenn ich mein Handy NICHT mit zu einer unserer Bergtouren nehme:

  1. Ich muss meinen Fotoapparat mitnehmen, der eh viel sch├Ânere Bilder macht als mein Handy
  2. Ich ziehe meine Uhr mal wieder an, die ich zum Geburtstag bekommen habe, da ich ja kein Handy dabei habe
  3. Ich unterhalte mich nur ├╝ber Dinge, die ich auch wei├č, denn ich kann ja nicht schnell im Internet nachschlagen
  4. Ich verabrede mich ganz altmodisch an einem Treffpunkt und zu einer Zeit, denn ich kann ja dann nicht mehr anrufen
  5. Ich packe meine Erlebnisse nicht in eine SMS oder auf Facebook, sondern erz├Ąhl Sie abends ganz pers├Ânlich
  6. Ich nehme keine Termine an, denn ich habe ja keinen Terminkalender dabei
  7. Ich treffe neue Leute, denn ich kann ja keinen, den ich schon kenne anrufen
  8. Ich schau mein Umfeld doch tats├Ąchlich mal genauer an, denn ich habe ja kein Handy dabei und somit┬ánichts┬áBesseres zu tun
    ….

So schwarz auf wei├č scheint dies ja nicht so schwierig zu sein…
Wir probieren’s auf jeden Fall in diesem Sommer mal aus und stellen eine gro├če Box bereit in┬áwelcher alle mutigen G├Ąste Ihr Handy deponieren, bis wir wieder von unseren Tour zur├╝ck sind. Abends gibt’s dann beim ersten Erfolg nat├╝rlich auch eine Belohnung.
Bin schon gespannt wer sich traut einen Urlaubstag ohne Handy in den Dolomiten zu riskieren und freue mich auf Euch!

3. Kronplatz RUN & BIKE

29. Mai 2012 von Monika
Phlow-Autor Monika

Gerade hat der Giro dÔÇÖItalia die Berge des Pustertales passiert und nun ist es Zeit f├╝r das n├Ąchste, gro├če Sportevent. Am 9. Juni 2012 findet zum 3. Mal das Kronplatz RUN & BIKE statt. Das Rennen der Extraklasse f├╝r Bergl├Ąufer und Mountainbiker.
Los gehtÔÇÖs im Zentrum von Bruneck auf 835 m und Ziel ist der Gipfel des Kronplatz mit 2275 m.
Dabei m├╝ssen die Bergl├Ąufer eine Strecke von 21,3 km L├Ąnge und 1460 hm zur├╝cklegen und f├╝r die Mountainbiker gilt es insgesamt 38,7 km und 2.270 hm zu bew├Ąltigen.
Eine Herausforderung f├╝r alle Sportler, Profis und Amateure.
Sie m├Âchten auch dabei sein? Hier gehtÔÇÖs zur offiziellen Homepage.

Phlow-Autor Monika

Das Berghotel Zirm hat von Tripadvisor das ÔÇ×Zertifikat f├╝r Exzellenz 2012ÔÇť erhalten!!
Mit gro├čen Freude und Stolz haben wir gestern die E-Mail des Urlaubs-Portals gelesen.┬á Mit einer Gesamtbewertung von 4,5 von 5 hat sich das Berghotel Zirm die Auszeichnung verdient.
Familie Schraffl und das gesamte Zirm-Team m├Âchten sich bei allen G├Ąsten, die so flei├čig auf Tripadvisor bewertet und weiterempfohlen haben, bedanken!

Giro dÔÇÖItalia im Pustertal

23. Mai 2012 von Monika
Phlow-Autor Monika

Gestern war es endlich soweit: das bekannteste Radrennen Italiens passierte S├╝dtirols Stra├čen.
Um 13.00 Uhr starteten die Radfahrer am Gardasee zur 16. Etappe, gegen 17.00 Uhr trafen sie unter gro├čem Jubel in Pfalzen ein. 173 km in nur 4 Stunden! Gewinner war Jon Izaguirre (Euskaltel), der sich auf den letzten 3 Kilometern nochmal von der Ausreisegruppe absetzen konnte.
Die vielen G├Ąste wurden, wie im Pustertal so ├╝blich :-), mit einem tollen Rahmenprogramm (vom Kinderradrennen bis zur Liveband) durch den Nachmittag gef├╝hrt. Auf einer Gro├čleinwand konnte das Radrennen auch mitverfolgt werden, aber┬á┬ánicht zu sp├Ąt musste man sich dan einen Platz an der Zieleinfahrt sichern, um die Radrofis hautnah vorbeisausen zu sehen.

Heute findet die ÔÇ×Dolomiten-EtappeÔÇť statt. Die Radprofis erwarten 4 Bergp├Ąssen: Valparolapass, Passo Duran, Staulanzapass und Passo Giau. Vielleich erkunden sie ja dieses Gebiet w├Ąhrend Ihres n├Ąchsten Urlaubs in den Dolomiten?!

Neuigkeiten vom Sommer-Kronplatz!

8. Mai 2012 von Monika
Phlow-Autor Monika

Nun ist es endlich soweit und auch im Sommer ist es m├Âglich mit der Seilbahn Olang I und II hoch auf den Kronplatz zu fahren!
Bisher waren im Sommer nur die Aufstiegsanalagen┬ábei Reischach┬á und am Furkelpass ge├Âffnet.┬á
Im Sommer 2012, vom 14. Juli bis 16. September,  kann man nun auch von Olang aus ganz leicht den Gipfel des Kronplatz erreichen. 
Ideal┬á f├╝r Familien oder f├╝r den ÔÇ×ErholtagÔÇť nach gr├Â├čeren Wanderungen. Hoch oben am Kronplatz kann man dann zu k├╝rzeren oder l├Ąngeren Rundwanderungen aufbrechen und den Blick ├╝ber das Pustertal schweifen lassen, oder einfach nur die Sonne genie├čen!
Die Seilbahn wird t├Ąglich von 9.00 bis 12.30 und von 13.30 bis 17.00 Uhr ge├Âffnet sein.

Hier die Preise f├╝r Berg und Talfahrt:
Erwachsene: 16,00 Euro
Senioren>65: 14,50 Euro
Junioren 8-15: 11.00
Kinder<8: gratis

Es sind auch Mehrtageskarten und nur Bergfahrtkarten m├Âglich.