Berghotel Zirm / Valdaora

Berghotel Zirm's Tagebuch

Nasses Osterfest

5. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Ostern ist nun fast vorbei, wie alle Jahre hat es den Kindern richtig Spa├č gemacht. Leider sahen sie auch dieses Jahr den Osterhasen nicht, er ist auf seinen vier Beinen einfach viel zu schnell :-).
Relativ nass verlief das diesj├Ąhrige Osterfest, jeden morgen war die Olanger Landschaft wieder angezuckert.
Wir im Berghotel Zirm gehen nun auch in den Endspurt, am kommenden Sonntag schlie├čen wir unsere Tore, lassen┬áIhr Urlaubszuhause etwas rasten um dann Anfang Juni wieder mit ganzer Kraft f├╝r Sie da zu sein.
Die kommende Woche verspricht noch strahlenden Sonnenschein mit fr├╝hlingshaften Temperturen bis zu 20 Grad.┬áHoffentlich bleibt┬áes dann dabei …

Osterkranzl

3. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Osterkranzl = s├╝dtirolerisch f├╝r das Osterbrot welches zu einem Kranz geflochten wird.
Das Berghotel Zirm ist ja f├╝r seine spezielle K├╝che sehr bekannt so liegt es auch nahe, dass das Osterbrot f├╝r die sch├Ân geschm├╝ckten Fr├╝hst├╝ckstische am Ostersonntag selbst gemacht wird.
Der Teig ist, wie man sieht,┬ábereits zubereitet, nun werden zwei flei├čige H├Ąnde den Teig noch zu sch├Ânen “Kranzlan” flechten und dann werden sie genossen, zum Fr├╝hst├╝ck am Ostersonntag.
Mhhhhmmmmm, das wird ein richtiges Festtagsfr├╝hst├╝ck!!

Osterkranz 002

gr├╝n, gelb, blau, rot …

2. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Nach einem strengen, langen Winter freut man sich um so mehr auf die Osterzeit, denn endlich kommt Farbe ins Spiel.
Daf├╝r haben gestern auch unsere Kinder gesorgt und viele wei├če Eier zu bunten Ostereiern kreiert. Sehen Sie hier die Malermeister, sieht fast so aus als w├Ąren sie vom Fach :-)

Eier_Kinder

Eier_1

Eier_2

Eier_3

Ohne Worte

1. April 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Den heutigen Gr├╝ndonnerstag taufen wir f├╝r dieses Jahr zum Wei├čdonnerstag um.
Warum? Sehen Sie selbst … das Foto ist kein April-Scherz, es stammt von heute um ca. 20.15 Uhr.┬á

Schnee_April

April April

31. M├Ąrz 2010 von Anni
Phlow-Autor Anni

Wer freut sich schon auf morgen?
Der 1. April, ein Tag an dem man von morgens bis abends auf der Hut sein sollte,
damit man nicht reinf├Ąllt auf einen Aprilscherz und sich anschlie├čend alle ├╝ber einen lustig machen k├Ânnen.
Woher kommt eigentlich der Aprilscherz? Es wei├č keiner so genau, auf alle F├Ąlle gibt es ihn schon seit dem 16. Jahrhundert, damals z├Ąhlte er noch zu einem Ungl├╝ckstag wie heute z.Bsp.┬áFreitag der 13.
Bei uns im Berghotel Zirm hei├čt die beste Aprilscherz-Erfinderin┬áEvelin,┬ásie schickt┬ámit Vorliebe so viele wie m├Âglich in den April und am├╝siert sich dabei immer k├Âstlich. Ich nehme mir aber heute schon vor, dass ich morgen nicht reinfallen werde und werde den ganzen Tag auf der Hut sein :-)

Und wen schicken Sie morgen in den April?  

Lachen